Betrachtungen zur Kunst · Blumen und Pflanzen · Zeichnung

Bodenkriecher – Zeichnung von Susanne Haun

Im Sommer wachsen hier auf dem Gelände wo ich wohne in großen 70ziger Jahre Blumentöpfe Bodenkriecher mit kleinen niedlichen Blüten. Jetzt ist alles voll Schnee.

Gerne würde ich euch davon Fotos zeigen aber natürlich habe ich nur Fotos von einem Strauch Sommer / Winter zu bieten. Aber auch der Kontrast gefällt mir gut.

Einzelne geschlossene Blüte - Ausschnitt Zeichnung von Susanne Haun
Einzelne geschlossene Blüte - Ausschnitt Zeichnung von Susanne Haun
Heute war ich seit 1 1/2 Wochen wieder im Atelier und hatte dort neben der Post und dem üblichen Kramen in unseren Arbeiten wenig Zeit, mich mit der Tain auseinander zu setzen. So las ich dann in der U-Bahn weiter den Beckmann. Mir fällt immer wieder auf, wie intensiv er sich mit den anderen Künstlern seiner Zeit auseinandersetzt. Es vergeht kein Tag, an dem er nicht etwas über einen anderen Künstler in sein Tagebuch scheibt.

Heute haben mich zwei Sätze beeindruckt:

„Ich selber verehre in Cézanne ein Genie. Er konnte durch seine Bilder auf eine neue Weise die mysteriöse Weltempfindung ausdrücken …“ Beckmann

Blütenstrang - Ausschnitt Zeichnung von Susanne Haun
Blütenstrang - Ausschnitt Zeichnung von Susanne Haun

„Das eine gute Sache immer eine ähnliche, aber schwächere zur Folge hat, ist nicht zu vermeiden.“

Kommentar verfassen