Ein weißer Engel auf der Windrose – Zeichnung von Susanne Haun

Es war für mich eine Herausforderung, die Farbe Weiß als Windrose darzustellen.

Ich habe in der Vergangenheit vier Windrosen in den Farben rot, blau, grün und schwarz gezeichnet. Seht auch hier.

Was ist weiß, was stelle ich weiß dar? Weiß ist eine unbunte Farbe.

Eva Heller schreibt in ihrem Buch „Wie Farben wirken“, weiß ist das kalte Licht der Vollkommenheit.
Dann kann weiß doch nur ein Engel sein!

Windrose weißer Engel - Zeichnung von Susanne Haun - 25 x 25 cm - Tusche auf Lanaquarelle 300g
Windrose weißer Engel - Zeichnung von Susanne Haun - 25 x 25 cm - Tusche auf Lanaquarelle 300g

Da in der weißen Tusche Schlemmkreide ist, werden die Linien viel breiter als ich es von den anders farbigen Tuschen gewöhnt bin. Ich kann mich darauf einstellen. Die weiße Tusche ist auch schwieriger zu modellieren.

2 comments

  1. Liebe Susanne, oh ja, mit der Nichtfarbe Weiss zu zeichnen ist nicht so ganz einfach. Ich habe einige Portraits, die ich mit weisser Kreide auf schwarzem Karton gezeichnet habe.
    LG von Rosie

Kommentar verfassen