Betrachtungen zur Kunst · Publikationen · Radierung

Die Kunst der Radierung – Susanne Haun im Edition Michael Fischer Verlag

Im Mai 2012 ist es schon soweit, mein Buch „Die Kunst der Radierung“ erscheint im Edition Michael Fischer Verlag.

Schon jetzt kann das Buch bei Amazon vorbestellt werden.

Cover Die Kunst der Radierung - Susanne Haun im Edition Michael Fischer Verlag
Cover Die Kunst der Radierung – Susanne Haun im Edition Michael Fischer Verlag

Ich arbeite sehr gerne mit dem Edition Michael Fischer Verlag zusammen. Die Zusammenarbeit geht unkompliziert von der Hand, wir sagen, was wir wollen und jede Partei gibt das Beste in der Umsetzung.

Das Radierbuch ist sehr viel aufwändiger zu schreiben als mein Buch „Mit Tusche zeichnen und kolorieren„. Zum Zeichnen braucht es nicht viel mehr als eine Feder, Tusche und Papier aber zum Radieren da braucht es eine ganze Werkstatt, die ich im Buch ersteinmal erkläre.

Seite 2 Katalog Edition Fischer Verlag - Neuankündigungne für 2012
Seite 2 Katalog Edition Fischer Verlag – Neuankündigungne für 2012

Und wie das mit Werkstätten ist, es gibt viele Wege, die nach Rom führen – jede Werkstatt hat ihre Eigenheiten und Finessen.

Mein Ziel ist es, dem Leser eine kleine Einführung in die Radierung zu geben und Wege zu dieser sehr alten Technik zu zeigen. Er – der Leser – muss dabei nicht unbedingt radieren wollen, er muss nur neugierig sein.

Es ist aber natürlich auch mein Ziel, dem Leser Tips und eine Anleitung für die eigene Radierung aufzuzeigen.

Ich erstelle mir eine Probezinkplatte, um die Ätzzeiten des Eisendreichlosrids zu erforschen - Susanne Haun
Ich erstelle mir eine Probezinkplatte, um die Ätzzeiten des Eisendreichlosrids zu erforschen – Susanne Haun

16 Kommentare zu „Die Kunst der Radierung – Susanne Haun im Edition Michael Fischer Verlag

  1. Wow Hauni, was für ein Erfolg!!!! Ich gratuliere dir und feu mich sehr sehr!!!!!! Es sieht Klasse aus und ist ja einr richtiger Wälzer, gruß Cocoline

  2. Schon allein die ersten wenigen Blder und deine Ausführungen dazu machen neugierig. Ich wünsche dir viel Spaß und Kraft bei der weiteren Gestaltung des Buches und freue mich schon darauf es durchzublätten.

Kommentar verfassen