Landschaft · Leinwand · Skizzen · Zeichnung

Die Einsamkeit der Windräder – Zeichnungen von Susanne Haun

Bin ich mit dem Auto unterwegs, faszinieren mich seit Jahren die Windräder und das daraus hervorgehende Gefühl der Einsamkeit.

Schon 2006 zeichnete ich mit Acryl 30 x 40 cm große Arbeiten mit meinen Eindrücken. Ich empfand diese Eindrücke so einsam, wie ein Kind sich mit einer Puppe in den Armen auf der Welt fühlt. Meine Eindrücke und Gedanken dazu hielt ich auf einer 80 x 100 cm großen Leinwand fest, die aus dem Jahr eine meiner Lieblingsarbeiten ist.

Auf der Autobahn 2006 Acryl auf Leiwand 80 x 100 cm (c) Susanne Hann
Auf der Autobahn 2006 Acryl auf Leiwand 80 x 100 cm (c) Susanne Hann

Auf dem Rückweg von Wolgast nach Berlin sah ich wieder diese riesigen Windräder und sofort waren alle Gedanken des Jahres 2006 wieder vorhanden. So suchte ich die Arbeiten heraus und kombinierte sie mit einfachen sehr verdünnten Tuschezeichnungen und Fotos.

Die Einsamkeit der Windräder – Zeichnungen von Susanne Haun

Kommentar verfassen