Die ersten Drucke auf meiner neuen Presse – Radierungen von Susanne Haun

Vorgestern habe ich euch meine neue Radierpresse vorgestellt (siehe hier).

Heute habe ich die ersten Zinkplatten gedruckt. Ich muss noch ein Gefühl für die Andruckstärke bekommen, da ist jede Presse anders. Ich bin ausgesprochen zufrieden.

Der 1. Druck (c) Foto von Susanne Haun
Der 1. Druck (c) Foto von Susanne Haun

Hier seht ihr Radierungen, die ich in der Vergangenheit geäzt und gedruckt habe. Ihr solltet scrollen, weil zuerst kommen die beiden Beiträge zur Vorstellung meiner neuen Presse… Ich mag die Kategorien im Blog, so kann ich mein Werk gut sortieren und abrufen.

 Beim Auswischen  (c) Foto von Susanne Haun
Beim Auswischen (c) Foto von Susanne Haun

For my english speaken reader:
I used my new press and print with them three zincplates from me. I’am glad with it.

13 comments

    1. Ja, liebe englandliebhaberin, es ist nicht einfach, zu radieren aber es macht mir große Freude, weil ich auch mit den Händen schaffen kann. Brüste zeichne ich gerne, ich fange die meisten Aktzeichnungen mit den Brüsten an. LG von Susanne

      1. Liebe Susanne,

        ich war gestern im Haus von Winston Churchill und habe dabei erfahren, dass er nicht nur viele Bücher geschrieben hat, sondern auch gemalt hat, Mauern gebaut hat und im Garten gearbeitet hat. Körperliche Arbeit und kreative Arbeit befreit den Geist. Es ist nicht gut, immer nur kopflastig zu sein. Es ist ideal, wenn man beides kombinieren kann.

        Liebe Grüße

        Maria 🙂

        1. Liebe Maria,
          das wusste ich auch nicht.
          So richtig findet man darüber auch nichts im Netz, schade….
          Ein wenig muss ich dich Oberschulmeisterlich korrigieren – ich hoffe, du trägst es mir nicht nach….
          Die Zeichnung und Malerei ist mit viel Konzentration und mit vielen Gedanken und Wissen verbunden 🙂
          Davon können meine Zeichenschülerinen ein Lied singen – sie sinken nach dem Kurs Abends völlig erschossen ins Bett 🙂
          LG von Susanne

    1. Danke, Fredi, ja, ich dokumentiere immer wieder gerne den Druckvorgang, ich finde ihn sehr spannend…. danke für deinen Kommentar und einen schönen Tag von Susanne

Kommentar verfassen