Susanne Haun

Ich und Antonius – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Die Versuchung des heiligen Antonius, Illustration, Zeichnung by Susanne Haun on 21. August 2013

Ich beschäftige mich inzwischen seit dem September 2012, knapp 1 Jahr lang, mit der Versuchung des heiligen Antonius von Flaubert.

Diese lange Zeit tut mir und meinen Arbeiten gut. Ich bin sehr zufrieden mit den letzten Ergebnissen und freue mich, wenn ein großes Blatt zum Thema auf meinem Zeichentisch entsteht.

Ausschnitt - Die Götzen kommen - 65 x 50 cm (c) Zeichnung von Susanne Haun

Ausschnitt – Die Götzen kommen – 65 x 50 cm (c) Zeichnung von Susanne Haun

7 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. haushundhirschblog said, on 21. August 2013 at 20:01

    Wunderbar, liebe Susanne!
    Erst auf den zweiten Blick und dank des vergrößert dargestellten Ausschnitts, entdeckte ich dann „jemanden“ rechts am Bildrand. Das hat mir gefallen!

    Liebe Grüße, mb

    • Susanne Haun said, on 22. August 2013 at 15:11

      Das freut mich, mb.
      Ich fand es selbst beim Zeichnen gelungen, den Jemand einzubauen, klammheimlich in der Ecke aber er ist da……
      Liebe Grüße von Susanne

  2. rafaelpradov said, on 21. August 2013 at 21:49

    Susanne, täglich Ich mag mehr Ihre Arbeit.
    Herzlichen Glückwunsch!
    Rafael

  3. Photolaboratorium said, on 22. August 2013 at 10:54

    Fast gefällt mir der Ausschnitt besser als das ganze Bild. Wenn ich das so sagen darf. Das dominierende violett gefällt mir und der wilde Ausdruck der Frau gefällt mir auch sehr. LG Roswitha

    • Susanne Haun said, on 22. August 2013 at 15:14

      Klar kannst du das sagen, Roswitha, ich bin auch ganz begeistert von der Farbe. Ich habe die letzten 8 Antonius Arbeiten konstant mit dieser Tusche gezeichnet.
      LG Susanne

  4. hjs1951 said, on 24. August 2013 at 19:38

    Hat dies auf HJS-likes rebloggt und kommentierte:
    Ich wollte ich könnte nur halb, ach was ein viertel so gut zeichnen und malen wie Du, Susanne! Es ist ein Vergnügen Deine Posts anzuschauen und die Entstehung eines Kunstwerks nach dem anderen zu erleben. Sehr beeindruckend… Liebe Grüße, Jürgen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: