Berliner Blätter von Buchalov alias Jürgen Küster und Susanne Haun (Teil 5)

Es ist unglaublich, wieviele Arbeiten zum Thema double bind mit Jürgen Küster entstanden sind.

Berliner Blätter 02 2014 - 2  (c) Zeichnungen von J.Küster und 0001
Berliner Blätter 02 2014 – 2 (c) Zeichnungen von J.Küster und 0001

Text muß in die Zeichnung!

Das war unsere Divise für die nächsten 19 Arbeiten, die ich euch die Tage zeigen werde. Außerdem hatte ich noch passend zum Thema die „Frozen Angels“ im Gedächtnis, die stellvertretend für künstlische Befruchtung stehen. Jürgen machte mich darauf aufmerksam. Er fand es sehr passend zu unserem Engelsthema und der Sicht von zwei Seiten (double bind) auf das Thema.
Hier ein Zitat von der Homepage (http://www.frozen-angels-der-film.de/html/synopsis.html) des Films
„Frozen Angels ist ein hypnotisierendes Werk – weniger ein Film über Wissenschaft als ein verblüffender Blick in die Zukunft des American Dream, in dem „perfekte Kinder“ auf der Einkaufsliste stehen. In der Untersuchung der Welt der künstlichen Reproduktions-Technologien schaffen Eric Black und Frauke Sandig in ihrem visuell fesselnden Film auf brillante Weise die Atmosphäre einer seltsam vertrauten Jenseitigkeit.“ Sundance Film Festival

Jürgen und ich hatten einige Diskussionen zu dem Hasen, den ich auf dem Bild zeichnete. Ich dachte einfach nur an „Beuys“.

3 comments

Kommentar verfassen