Susanne Haun

Rom – Santa Maria degli Angeli – Susanne Haun

Posted in Foto, Reiseberichte, Rom, Skulptur, Zeichnung by Susanne Haun on 21. April 2015

Wieder in Berlin angekommen, kann ich meine neusten Beobachtungen aus Rom gleich in der Vorlesung zur alten Geschichte anwenden.

Rom - Santa Maria degli Angeli (c) Foto von Susanne Haun

Rom – Santa Maria degli Angeli (c) Foto von Susanne Haun

Den Dozenten kenne ich schon vom letzten Semester und so weiss ich, dass in den nächsten 14 Wochen spannende und lehrreiche Vorlesungen vor mir liegen.

Schmunzeln musste ich bei seiner Bemerkung, dass der Besucher von Städten merken würden, bis wohin die Römer mit ihrem Imperium gekommen sein. Berlin ist die einzige Stadt außerhalb des Limes, die von den Möglichekeiten in den Museen und Gebäuden der Antike so gut ausgestattet ist wie Rom!
Könnte man Berlin sogar als das neue Rom bezeichnen?
Von der Fülle an Menschen bestimmt, ich habe gerade in der letzten Zeit festgestellt, dass es in Berlin kaum leerer ist als in Rom, jedoch die Berliner Menschenmengen sind meine „Heimat – Menschenmengen“ und mir deshalb vertrauter.

Glasabschluss Kuppel - Santa Maria degli Angeli (c) Foto von Susanne Haun

Glasabschluss Kuppel – Santa Maria degli Angeli (c) Foto von Susanne Haun

Wisst ihr, wann Rom gegründet wurde? Unser Prof. meint, das müsste man wissen – es sei sozusagen Allgemeinbildung. Ich wusste das genaue Jahr nicht.
Es wurde festgelegt, dass Rom 753  v.Chr. gegründet wurde.
Ich wusste es Anfang letzten Jahres noch nicht aus dem Kopf und wird der Mensch nicht faul, im Zeitalter der Handys und von Google? Das Wissen ist nur ein Klick weit entfernt.

Santa Maria degli Angeli wurde 1561 nach Plänen Michelangelos gebaut. Es stand nicht auf „meiner Liste“, wir stolperten auf dem Weg zu spanischen Treppe hinein. Im Fußboden der Kirche ist eine 45 Meter lange Bronzelinie eingelassen. Sie markiert einen Meridian.

Santa Maria degli Angeli (c) Zeichnung von Susanne Haun

Santa Maria degli Angeli (c) Zeichnung von Susanne Haun

Als wir in Rom waren, begann der Frühling sichtbar zu werden. Inzwischen sind auch in Berlin die Bäume hellgrün als wir aber abfuhren, war noch keine Blüte am Baum zu sehen.

Frühling (c) Zeichnung von Susanne Haun

Frühling (c) Zeichnung von Susanne Haun

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. giselzitrone said, on 22. April 2015 at 11:49

    Schöne Bilder wünsche dir einen glücklichen Mittwoch lieber Gruß Gislinde

  2. hannavioletta said, on 23. April 2015 at 00:26

    „753 Rom schlüpft aus dem Ei“ – das haben wir sozusagen als allererstes im Geschichtsunterricht gelernt. Genieße die Ewige Stadt!
    LG Hanna 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: