Landschaft · Reiseberichte · Rom · Zeichnung

Frühling in Rom – Susanne Haun

In Rom begann der Frühling schon Anfang April.

 Villa Borghese Susanne Haun zeichnet (c) Foto von M.Fanke
Villa Borghese Susanne Haun zeichnet (c) Foto von M.Fanke

Auch wenn während unseres Aufenthalts in Rom meistenteils schlechtes Wetter war, haben wir wenigstens einen Tag die Sonne genossen. Diesen Tag haben wir unter anderm im Park der Villa Borghese verbracht. Der Park ist 5 km² groß und ist nach den vielen Menschen in Rom eine Erholung.

Bei schönem Wetter draußen in einer fremden Stadt zeichnen ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen.

 

Villa Borghese (c) Zeichnung von Susanne Haun
Villa Borghese (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

8 Kommentare zu „Frühling in Rom – Susanne Haun

Kommentar verfassen