Projekt Wegschütten · Zeichnung

Wegschütten #16 – ein Projekt von Susanne Haun und Jürgen Küster

Jürgen sendet mir ein Wendebild, was an beiden schmalen Seiten signiert ist. Wie herum werde ich es halten?

Wieder sehe ich den mir schon vertrauten Hasen, ob er die Vorrichtung für den Beamer auf seinen Rücken trägt. Ist das Scotty, der mich auf dem Kopf lachend anschaut? Und sind die kreisrunden Elemente vom Beamen oder sind es Seifenblasen? „Beamen = Schütten“, schreibt Jürgen in die Zeichnung. Ja, das finde ich auch, schütten und beamen sind wohl gleich. Wegschütte ist also Wegbeamen, folgert Jürgen.

Ich beame auch. Die Zahlen I II und III scheinen mir passend für die einzelnen Beam-Elemente. In den eckigen Klammern spiele ich mit dem Wort „beamen“.  Hase, Igel und Spock werden aus dem Beamer „geschüttet“. Ich habe Freude am Zeichnen der Figuren im Beamer.

 

 

 

Weggegossen No. 16 (c) Zeichnung von Susanne Haun
Weggegossen No. 16 (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Jürgens Antwort:

 

Weggegossen No. 16  (c) Zeichnung von Jürgen Küster
Weggegossen No. 16 (c) Zeichnung von Jürgen Küster

 

 

Kommentar verfassen