Susanne Haun

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 169 – Alfred Polgar

Posted in Leinwand, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 27. November 2016

 

„Das Café ist der rechte Ort für Leute, die allein sein wollen, dafür aber Gesellschaft brauchen.“²
Alfred Polgar

 

Beim Kaffee - 50 x 70 cm - Acryl auf Leinwand - April 2007 (c) Susanne Haun

Beim Kaffee – 50 x 70 cm – Acryl auf Leinwand – April 2007 (c) Susanne Haun

__________________
Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2015 Köln, Kalenderblatt 12./13. November 2016

16 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. gkazakou said, on 27. November 2016 at 14:14

    Genau!

    • Susanne Haun said, on 30. November 2016 at 08:49

      Ich mag das manchmal auch. Ich fasse gerne Texte im Kaffee zusammen, ich habe dann meinen Rechner und den Text vor mir und werde nicht abgelenkt.

  2. Pit said, on 27. November 2016 at 15:03

    Klasse Zitat, liebe Susanne!
    Hab‘ einen feinen Restsonntag,
    Pit

    • Susanne Haun said, on 30. November 2016 at 08:50

      Danke, Pit, wir waren in Venedig und haben das Dolce Vita genossen. Nun sitze ich im grauen Berlin an meinem vollen Schreibtisch. Liebe Grüße von Susanne

  3. SätzeundSchätze said, on 27. November 2016 at 17:42

    Schön … so mal ganz anders, dieses Bild, das gefällt mir sehr.

    • Susanne Haun said, on 30. November 2016 at 08:52

      Ja, so habe ich bis einschliesslich 2007 viel gearbeitet – dann habe ich mich auf die Zeichnung spezialisiert. Es ist wie immer, man kann leider nicht alles auf einmal machen sondern sollte wählen, was man richtig machen möchte.

  4. penwithlit said, on 27. November 2016 at 22:17

    Reblogged this on penwithlit and commented:
    Somehow reminds me of the „Absinthe Drinker“ by Lautrec

    • Susanne Haun said, on 30. November 2016 at 08:54

      Thank you for reblogging, penwithlit. I like the think of Coffee is like Absinthe.

  5. ernstblumenstein said, on 27. November 2016 at 22:36

    Sehr schön, gefällt mir.

  6. ericasta said, on 28. November 2016 at 13:32

    …schade, dass es bei uns nicht diese ausgeprägte Kaffeehauskultur zu finden gibt, wie ich es von meinen zahlreichen Visiten in Österreich kenne. Oder ich denke auch an Italien und Frankreich.

    Das Bild, das ich übrigens großartig finde, verkörpert in meinen Augen genau dieses Manko.

    Liebe Grüße von Heidrun

    • Susanne Haun said, on 30. November 2016 at 08:56

      Liebe Heidrun,
      in Berlin bildet sich langsam auch eien Kaffeehauskultur, aber nur sehr langsam und es ist noch nicht mit der italienischen zu vergleichen.
      Ich wollte auch genau diese Einsamkeit in diesem Bild darstellen.
      Liebe Grüße von Susanne

  7. kutukamus said, on 28. November 2016 at 14:45

    Very interesting words by Polgar. I’ve never thought of it. 🙂

  8. artgerritoppellandhampel said, on 28. November 2016 at 15:03

    Ein wunderbares Zitat und ausdrucksstarkes Bild! Vielleicht eine Anregung für einen anderen Sonntag, ein Zitat, das mir gestern begegnete:

    So, if you are too tired to speak, sit next to me, because I, too, am fluent in silence. Von R.Arnold

    • Susanne Haun said, on 30. November 2016 at 09:00

      Ja, das finde ich auch. Es ist eine große Vertrautheit nötig, um schweigend in Harmonie nebeneinander zu sitzen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: