Das Boot K-02 – Zeichnung von Susanne Haun

Es ist nicht einfach, die ganzen Eindrücke vom Umzug zu verarbeiten. Immer wieder sehe ich das neue Atelier vor mir und es kribbelt in meinen Fingern, alles an die richtigen Stellen zu packen.
Andreas und ich sind mit unserer kleinen Künstlergruppe K-02 wieder ein großes Stück nach vorne gegangen.

Als ich heute Morgen die Feder zur Hand nahm, wollte ich dieses Gefühl zeichnen. Das war nicht einfach aber ganz automatisch entstand ein Segelboot mit roten Segeln vor meinen Augen. Ich brauchte 3 Blätter, um das K-02 Gefühl so darzustellen, wie es in meinem Inneren tobte. Ich zeichnete auf Fabriano Papier 160g. Andreas fand das Papier beim Umzug – es ist ihm zu dünn und zu klein. Ich finde es auch dünn aber es ist für Zeichnungen gut.

One comment

Kommentar verfassen