Lavendel zum Namen der Rose – Zeichnung von Susanne Haun

Gestern habe ich für 1€ beim Trödler die Hörspielfassung von „Der Name der Rose“ gekauft. Es sind „nur“ 5 CDs im Gegensatz zur 26stündigen Hörbuchfassung. Es ist Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe und es macht Freude es zu hören.

Dabei malte ich meinen Lavendel. Mein Balkonlavendel ist schon ziemlich klein und meine Mutter hat in ihrem Garten große Lavendelbüsche zwischen ihren altrassigen Rosen. Meine Mutter gestattete mir auch, einige Blüten zu pflücken. So kann ich morgen meine Augen in die Blüten versenken und den Lavendel noch einmal zeichnen.

Meine heutige Lavendelzeichnung ist sehr groß, das Gewicht der Form ist besonders rechts klar zu erkennen und die Plazierung und das Auslaufen des Stengels gibt der Zeichnung Spannung; zum Kontrast der Zeichnung muss ich nicht viele Worte verlieren.

Lavendelblüte - Zeichnung von Susanne Haun - 36 x 48 cm - Tusche auf Bütten
Lavendelblüte - Zeichnung von Susanne Haun - 36 x 48 cm - Tusche auf Bütten

Kommentar verfassen