Susanne Haun

Petunien oder Hängen und Vernissage in der Turmgalerie in Imst – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Zeichnung by Susanne Haun on 2. Oktober 2010

Vorgestern sind wir schon um halb drei in Imst an der Turmgalerie eingetroffen und haben uns gleich mit Ingrid der Galeristin und Helga ihrer guten Seele ans hängen der Bilder gemacht und uns bei der Arbeit kennen und schätzen gelernt. Ingrid habe ich über Facebook kennen gelernt. Sie sah meinen Blog und interessierte sich für meine Zeichnungen und schon vor einem Jahr vereinbarten wir die Ausstellung.

Als der Redakteur von der Tiroler Tageszeitung kam, waren wir so schon fast fertig mit dem Aufbau der Ausstellung.

Ingrid und ich nach getaner Arbeit - Foto von Andreas Mattern

Ingrid und ich nach getaner Arbeit - Foto von Andreas Mattern

Die harmonische und erfolgreiche Vernissage gestern werde ich noch lange in Erinnerung behalten. Ich führte viele Gespräche und lernte Suzi und ihren Mann sowie Renate aus Facebook kennen. Es kam auch noch ein Herr von der örtlichen Presse.

Nun sitze ich im Auto und Andreas fährt uns wieder nach Berlin zurück..

Auf dem Balkon des Appartements wuchsen wie es sich für Tirol gehört, Petunien, mit meinem neuen ArtPen, einen Füllfederhalter von Rotring, konnte ich den Tag mit meiner morgendliche Zeichnung beginnen.

Petunie - Zeichnung von Susanne Haun - A5 Skizzenheft

Petunie - Zeichnung von Susanne Haun - A5 Skizzenheft

Für unterwegs habe ich immer kleine Taschenbücher zum lesen mit. In einem Antiquariat habe ich aus der Kunstheftreihe „Maler und Werk“ den Band von Otto Müller entdeckt und dort das Zitat

„Hauptziel meines Strebens ist, mit größtmöglicher Einfachheit Empfindung von Landschaft und Mensch ausdrücken“ – Otto Müller

Otto Müller spricht mir aus der Seele!

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. biancascheich said, on 4. Oktober 2010 at 08:09

    Deine Bilder passen dort sehr gut rein. Eine wirklich gelungene Ausstellung!
    Super schön, viele Grüße von Bianca

  2. […] war ich nicht mehr dort, das letzte mal zu meiner Ausstellungseröffnung in Imst bei Innsbruck letztes Jahr im November. So habe ich mich sehr gefreut, dass ich als Urlaubsmitbringsel den […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: