Susanne Haun

Kombination aus Linien – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Betrachtungen zur Kunst, Zeichnung by Susanne Haun on 10. Dezember 2011

Es ist gut und erstrebenswert, wenn ein Blick von außen auf das eigene Werk geworfen wird.

Als ich meine Zeichnungen für die Ausstellung bei ArmenantKeramik zusammen stellte, kam eine ehemalige Malschülerin zufällig zu mir ins Atelier und wir kombinierten zusammen meine Werke neu. Ich fand es erstaunlich wie sie als Betrachterin anfing, meine Zeichnungen zusammen zu legen und zu interpretieren.

Hängen bei Armenat Keramik - Susanne Haun

Hängen bei Armenat Keramik - Susanne Haun

Ich lese sehr gerne online das art-magazin, es ist auf einer Art schön, die Zeitschriften real zu stapeln aber andererseits mag ich es auch, virtuell in der Zeitschrift zu stöbern. Habt ihr schon mal die Radar – Serie im online art-magazine  gelesen?  „Hier schreiben Sammler, Kuratoren und Kritiker über ihre aktuellen Lieblingskünstler.“ heißt es zu dieser Serie im art-magazin.

Ich habe dabei für mich Kathi Hofer entdeckt. Eva Maria Stadler, Leiterin des Grazer Kunstvereins, schreibt über sie „Kathi Hofer ist eine Künstlerin, die sich für den Produktionsprozess gleichermaßen interessiert, wie für die Rezeption von Kunst.“

Ich denke, es ist auch wichtig, die Kunst der Vergangenheit und Gegenwart wahrzunehmen und aufzunehmen, um zu lernen und sich darüber eigenen Gedanken machen zu können.

10 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. Cordula Kerlikowski said, on 10. Dezember 2011 at 17:42

    Das habt ihr schön gemacht. Ich bin schon ganz neugierig auf den 18.12. und freu mich drauf !

  2. […] Bastelecke(971) 99. Fräulein Julia (1008) 100. Gestern Nacht im Taxi (1020) 101. Miki (1026) 102. Susanne Haun Zeichnungen (1031) 103. thelastbeat.com (1040) 104. salsango (1058) 105. Arbeit 2.0 (1123) 106. VisualBlog […]

  3. frank8233 said, on 12. Dezember 2011 at 22:16

    Viel Erfolg 😉

  4. Norbert Rutkowski said, on 16. Dezember 2011 at 17:17

    Hallo Susanne ,
    interessant – Kommentar und Arbeiten über die Raierungen ,
    ich habe vor Jahren eine Sammlung von Druckplatten – für Auktionskataloge – erworben –
    die waren bei Geschäftsleuten – sehr begeehrt – und ausverkauft , nur das ich an der Quelle saß und
    vieles bekam , – Platten von Zille , Rembrandt, Dürer , und vieles mehr – u.a. eine super Platte von Martin Schongauer – “ die Kreuztragung “ – eine sehr berühmte Radierung
    nur das “ hundert Gulden Blatt „( und Platte ) von Rembrandt fehlt mir
    vielleicht kommen wir mal ins Gespräch
    wir sind hier auch bei facebook befreundet , ich künstlerisch tätig und habe ein eigenes Kunstprojekt
    Gesichter-Berlins
    Gruß Norbert

    • susannehaun said, on 16. Dezember 2011 at 17:28

      Hallo Norbert,

      das hört sich ja interessant an! Darf ich mir die Platten anschauen????

      Viele Grüße sendet Susanne

  5. Norbert Rutkowski said, on 16. Dezember 2011 at 17:20

    hallo ,
    ich noch mal – bitte die genaue Anschrift – für Sonntag , den 16.12. – die Keramik-Werkstatt in Charlottenburg
    in der Sophie Charlotten-Str. ?

    • susannehaun said, on 16. Dezember 2011 at 17:27

      Hallo Norbert, gerne:

      ArmenatKeramik
      witzlebenstraße 39
      14057 Berlin, Germany

      Es ist am u-Bahnhof Sophie-Charlotte Platz.

      Am 18.12. zwischen 12 und 18 Uhr. Würde mich freuen, wenn wir uns kennen lernen.

      Viele Grüße von Susanne

  6. […] im Museum hält. Eveline Armenat kennt ihr von meiner Ausstellung letztes Jahr Weihnachten (siehe hier), sie brachte Keramik mit und saß der Chanso-Nette und dem Trio Scho gegenüber, die mit alten […]


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: