Susanne Haun

Anstoss der Veränderung oder die Jungfrau – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Betrachtungen zur Kunst, Konzeptkunst, Sternzeichen, Zeichnung by Susanne Haun on 13. April 2012

Heute kombinierte ich Mischfarben (siehe hier) mit Sternzeichen,
denn schon morgen um 16 Uhr beginnt die Vernissage „Sternzeichen in der Galerie Faszination Art in Hamburg.

Gegenüberstellung der Raffinesse der Farbe (c) Foto von Susanne Haun

Gegenüberstellung der Raffinesse der Farbe (c) Foto von Susanne Haun

Der amerikanische Bildhauer, Maler und Architekt Donald Judd schreibt:

Der Anstoß zur Veränderung geht immer von einem gewissen Unbehagen aus: Nichts führt uns zu einem Veränderungsprozeß oder irgendeiner neuen Tat außer einem gewissen Unbehagen.

Judds Ansicht nach ist das der Grund, warum heute so viel Kunst außerhalb des Bereichs Malerei und Skulptur geschaffen wird.

Ich weiss nicht genau, ob ich es als Unbehagen bezeichnen würde oder einfach als neue Möglichkeiten nutzen, sich ausbreiten, in den Raum gehen … oder einfach etwas, was man im Schlaf kann, abwerfen und nach neuen Herausforderungen und Darstellungsmöglichkeiten suchen.

„Neue Arbeiten bringen immer Einwände gegenüber dem Alten mit sich, doch sind solche Einwände nur für das Neue wirklich relevant. Sie gehören dazu. Wenn die früheren Arbeiten erstklassig sind, sind sie vollendet.“ Donald Judd

Ich denke, so stecken wir in einem ständigen Kreislauf, in dem wir Altes abwerfen und Neues aufnehmen und für das Neue kämpfen.


.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: