Blumen und Pflanzen · Emilia Romagna · Zeichnung

Gänseblümchen und Käfer – Zeichnungen von Susanne Haun

Wenn der Urlauber die Gegend erforschen will, bleibt wenig Zeit zum Zeichnen.

Heute war so ein Tag, wo die Zeit trotz der vielen Motive, die ich unterwegs sah „nur“ für Gänseblümchen und den Käfer, der sich sonnte, reichte.

Käfer 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun
Käfer 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Es ist schön, durch die Gegend zu schlendern, alles aufzunehmen und sich in Ruhe zu überlegen, wo man in den nächsten Tagen länger bleiben möchte. Es sind knapp 40 Grad und es ist erstaunlich, wie der Körper die Bewegungen auf ein Minimum reduziert. Ich suche im Geist die Schattenplätze, wo ich malen werde, möglichst nahe bei der Ferienwohnung, um mich nicht mehr als notwendig zu bewegen.

Die typischen grünen Jalousien der Häuser sind alle geschlossen, um die Hitze auszuschließen.

Wenn ihr die vorherigen Berichte meiner Reise lesen und sehen möchtet, könnt ihr das hier !

 

Gänseblümchen und Käfer – Zeichnungen von Susanne Haun

Kommentar verfassen