Susanne Haun

Beethoven – Marathon im Berliner Konzerthaus – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Berühmt, Portraitmalerei, Zeichnung by Susanne Haun on 8. November 2012

Ich mag das Konzerthaus in Berlin und ich habe es bestimmt 10 Jahre nicht mehr von Innen gesehen.

Um so mehr habe ich mich darüber gefreut, als ich auf den Beethoven 12-stündigen Marathon aufmerksam gemacht wurde. Die Konzerte dauern immer nur 45 Minuten und zu jeder vollen Stunde werden drei in verschiedenen Säalen des Hauses angeboten. Der neue Chefdirigent Iván Fischer hat diese  Art der Musikpräsentation als Marathon aus seiner Heimatstadt Budapest mitgebracht, wo sie seit einigen Jahren mit Erfolg laufen.

Beethoven und Josephine 30 x 40 cm Tusche uaf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Beethoven und Josephine 30 x 40 cm Tusche uaf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

So habe ich auch eine Auswahl getroffen, was ich mir anhören möchte:
Um 16 Uhr wird das Septett Es-Dur op. 20 im kleinen Saal gespielt. Bei der Uraufführung soll Beethoven im Hinblick auf seinen Lehrer Joseph Haydn stolz erklärt haben: „Das ist meine Schöpfung.“
Um 17 Uhr spielen die Dresdner Philharmoniker die Overtüre „Zur Namensfeier“ und um 20 Uhr werde ich im großen Saal die Sinfonie Nr. 4 hören. Sie gilt als die „romantischste“ aller Sinfonien Beethovens, da er sich wegen seiner Liebe zur Comtesse Josephine Brunsvikin in einer sehr guten Stimmung befand.

Konzerthaus Berlin (c) Foto von Susanne Haun

Konzerthaus Berlin (c) Foto von Susanne Haun

Ich mag es, das Netz nach Personen zu durchstöbern. Beethoven bei Google hat mich zu einen Film mit Ed Harris und Diane Kruger geführt: „Copying Beethoven“ oder in Deutschland unter dem Titel „Klang der Stille“ erschienen. Natürlich mußte ich mir den Film gleich kaufen, obwohl ich wußte, er ist und wird amerikanisch sein. Mir gefiel Ed Harris, der den Beethoven spielt, schon in der Rolle als Pollock.

Mein Sinnbild von Beethoven mit der Comtesse Josephine ist zwar eindrucksvoll aber aufgrund der wenigen Informationen, die ich dann doch von Beethoven habe, sehr unbestimmt. Ich mag die Farbkombination Ocker, Sienna und Goldgelb.

Konzerthaus Berlin (c) Foto von Susanne Haun

Konzerthaus Berlin (c) Foto von Susanne Haun

For my English-speaking readers:
I like the Konzerthaus in Berlin and I haven’t seen certainly the inner room of interior 10 years. This saturday there is a  Beethoven 12-hour marathon. Concerts take only 45 minutes and are offered every hour three in various rooms of the house. The new chief conductor Iván Fischer has brought this kind of music presentation as a marathon from his native  town Budapest, where they run for several years with success.

___________________________________________________________________________________________________________________________________
Berliner Zeitung, Sonderseiten der Berliner Bühnen 26.10.2012

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Gabi Stark said, on 8. November 2012 at 20:48

    Ich mag Beethoven sehr. Einige Zeit habe ich in Grinzing in Wien gelebt und da war er allgegenwärtig. Er hatte einige Wohnungen in Wien, aber das Haus in Grinzing ist, glaube ich, eines der bekanntesten. Lg Gabi

    • Susanne Haun said, on 9. November 2012 at 08:51

      Wie weit ist es von der Akademie in Geras weg?
      Vielleicht kann ich es nächstes Jahr im Sommer besuchen?
      LG Susanne

  2. Dina said, on 8. November 2012 at 21:22

    Das war bestimmt toll, ich liebe Beethoven
    Ich werde mir gleich den Film „Klang der Stille“ bestellen, herzlichen Dank für den Tipp, liebe Susanne.

    Viele Grüße aus der Beethovenstadt
    Bonn

    • Susanne Haun said, on 9. November 2012 at 08:52

      Gerne, Dina, stimmt, Bonn ist ja die Beethovenstadt… ich war über ein Jahr nicht mehr da.
      Einen schönen Freitag wünscht dir Susanne

  3. Leanne Cole said, on 9. November 2012 at 06:41

    That is a great place Susanne, I love buildings like that.

    I got my prize today, thank you so much, there was so much in there. My daughter loved your drawings, so I gave her one of each postcard for the art wall in her room.

    • Susanne Haun said, on 9. November 2012 at 08:54

      You are welcome.
      I’am so glad, that you and your daughter likes my prize!
      Have a good time, greetings from the other side of the world
      Susanne

  4. mandoisland said, on 9. November 2012 at 12:45

    Höre zufällig auch gerade Beethoven – wer einen richtigen Beethoven Marathon will kann sich hier bedienen: http://sounds.bl.uk/Classical-music/Beethoven

    • Susanne Haun said, on 10. November 2012 at 11:09

      Danke für den tollen Link, Michael, da ist ja wirklich ALLES drin. Ich werde ihn gleich unter meinen Favoriten speichern.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: