Foto · Tiere · Toskana · Vinci · Zeichnung

Geckos in der Toskana – Zeichnungen von Susanne Haun

Unser Ferienhaus liegt mitten in den Hügeln der Toskana. Ein Blick vom Balkon zieht tausende Motive zum Zeichnen nach sich.

Blick aus der Fattoria Luciano Mazzei (c) Foto von Susanne Haun
Blick aus der Fattoria Luciano Mazzei (c) Foto von Susanne Haun

Auf dieser Reise liegt mein Augenmerk mehr auf die Kunstgeschichte der toskanischen Städte als auf die Zeichnung. Trotzdem bin ich nicht ohne zwei Skizzenbücher und Burgund Aquarellpapier von Hahnemühle unterwegs. Mit schnellen Strichen zeichne ich in mein kleines A5 Skizzenbuch die Landschaft der Toskana, ich löse sie geometrisch auf. Das Skizzenbuch trage ich während unserer Ausflüge in meinem Rucksack durch die Städte. Es ist kein „edles“ Skizzenbuch dafür aber sehr praktisch. Es ist leicht und bietet sowohl für Text als auch für Zeichnung genügend Raum.

Susanne Haun skizziert die Toskana  (c) Foto von M.Fanke
Susanne Haun skizziert die Toskana (c) Foto von M.Fanke

Auf dem Gelände des Ferienhauses sonnen sich viele Geckos, die mir schon aufgrund ihrer grellen grünen Farbe gefallen. Ich halte sie mit Aquarellfarben und Pastellstiften auf dem Burgund Büttenpapier fest.

Gecko Vers. 2 - Aquarell und Pastellstifte auf Hahnemühle Burgund (c) Zeichnung von Susanne Haun
Gecko Vers. 2 – Aquarell und Pastellstifte auf Hahnemühle Burgund (c) Zeichnung von Susanne Haun

5 Kommentare zu „Geckos in der Toskana – Zeichnungen von Susanne Haun

    1. Ich bekomme auch Fernweh, Hanne, ich bin gerade von Workshop mit 15 Schülern zurückgekehrt, sitze zufrieden vom Tag vor dem Rechner und wünschte es wäre etwas wärmer in Deutschland!
      Euch auch ein schönes WE von Susanne

Kommentar verfassen