Susanne Haun

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 88 – Aristoteles

Posted in Philosophie, Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 19. April 2015

„Jedes Herstellungswissen (techné) und jedes wissenschaftliche Vorgehen (methodos), ebenso jedes Handeln (praxis) und Vorhaben (prohairesis) strebt, so die verbreitete Meinung, nach einem Gut (agathon ti). Deshalb hat man ‚Gut‘ zu recht erklärt als ‚das, wonach alles strebt‘.“

Aristoteles, Erstes Buch I., Nikomachische Ethik

2005: Schachspieler Weiss - Zeichnung von Susanne Haun - 60 x 80 cm , Ölkreide und Acryl auf handgeschöpften Büttenpapier

2005: Schachspieler Weiss – Zeichnung von Susanne Haun – 60 x 80 cm , Ölkreide und Acryl auf handgeschöpften Büttenpapier

 

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. 365dniwobiektywielg said, on 19. April 2015 at 15:40

    Große Bewunderung für die Kunst

  2. Dina said, on 19. April 2015 at 16:16

    Sehr stimmig und schön in druck und Ausdruck. Ich finde Ethik manchmal schwer und langweilig, du präsentierst es geradezu spielerisch spannend. Bist du froh es bald alles hinter dir zu haben? 😉
    Herzliche Grüße aus Bonn und Cley!

    • Susanne Haun said, on 20. April 2015 at 09:50

      Ja und nein, Hanne.
      Dieses Semester besuche ich die letzten Philosophie Vorlesungen / Seminare. Im nächsten Semester steht dann nur die Bachelor-Arbeit auf meinem Programm.
      Ich möchte mich danach aber für den Master Kunstgeschichte Studiengang weiter bewerben. Wäre es mein Ziel, in der Kunsthistorik zu arbeiten, dann würde mir der Bachelor wenig nützen. Der Abschluss des Master Studiums entspricht dem ehemaligem Magisterabschluss. Damals mussten die Studenten nur einen Numerus Klauses schaffen. Heute müssen die Studenten einen Numerus Klausus für den Bachelor und einen für den Master haben. Ich hoffe, dass ich meinen Bachelor so gut abschliesse, dass ich mich gleich im Anschluss zum Master immatrikulieren kann.
      Ich gehe ja freiwillig zur Uni, es ist wie eine Fortbildung in meiner Kunst. So ist die Erleichterung, das Studium zu Ende zu bringen, nicht so groß. Ich studiere sehr gerne. Ich habe eher etwas Angst, dass ich keinen Studienplatz für den Master in Kunstgeschichte bekomme.
      Liebe Grüße an euch und einen schönen Wochenstart wünscht euch Susanne

      • Dina said, on 20. April 2015 at 21:47

        Hut ab für dich und deinen begeisterten Einsatz, Susanne. Du bist glaubwürdig, gut und überzeugend in allem was du tust und ich bin sicher, du schaffst es! 👍🏻 Wie Vier drücken dir die Däumchen und wünschen dir alles Gute. Sehr interessant was du berichtest, schon wieder was gelernt. 😉

        • Susanne Haun said, on 21. April 2015 at 07:50

          Danke, liebe Hanne, da werde ich ja rot. Ich sitze gerade mit einem Foto von einem Relief des Titusbogen. Ich will über dieses Relief als Quelle meine Hausarbeit zur alten Geschichte schreiben. So verbinde ich wieder die Kunst mit der Geschichte.
          Liebe Grüße und einen schönen Urlaub euch vier von Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: