Susanne Haun

Blogprojekt: Rückfragen Neun / by. Susanne Haun präsentiert von @lz in der text artgarage

Posted in Portraitmalerei, Selbstbildnisse, Was es sonst so gibt!, Zeichnung by Susanne Haun on 8. Januar 2016

Ludwig Zeidler führt den Blog text artgarage, flüchtige katalysatorische erwähnte und ähnliche.
Mehr über ihn erfahrt ihr hier auf seinem Blog
.

Im Dezember versendete er an viele ihm nahe liegende Blogbetreiber neun Fragen.
Frage und Antwort veröffentlicht er nun nach und nach in seinem Blog.

Meine Antworten auf folgende Fragen könnt ihr hier (siehe hier) auf seinem Blog finden. Übrigens, @lz hat jedem Blogger seine eigenen passenden Fragen gestellt!

1/ Was bewirkt Kunst? Oder kann es?

2/ Gibt es Genie?

3/ Können Sie sich in fünf Worten Charakterisieren?

4/ Was oder Wer war entscheidend das Sie Künstlerin wurden?

5/ Gibt es für Sie das Unglaubliche?

6/ Welche Autorin / Welcher Autor hat die Kraft Sie
aus dem Alltag zu entheben?

7/ Drei Dinge auf die Sie nicht verzichten mögen?

8/ Gibt es für Sie Ideale?

9/ Haben Sie ein Motto?

Die Namensgleichheit von Ludwig und mir ist übrigens nur zufällig – es gibt viele Zeidler in Berlin; ich bin eine geborene Zeidler. Im folgenden eine kleine Auswahl meiner Selbstportrait über die Jahre.

 

 

11 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. gkazakou said, on 8. Januar 2016 at 19:51

    Du gehst recht hart mit dir um (;), wie ich deinen Selbstportraits zu entnehmen meine. Ich könnte nicht sagen, welches ich am besten finde, sind alle auf ihre Weise klasse.

    • Susanne Haun said, on 9. Januar 2016 at 10:48

      Liebe Gerda, nicht hart sondern ehrlich! Es ist schwer, sich nicht selber zu belügen und Dinge zu beschönigen. Danke für dein Lob zu den Selbstportraits 🙂 Nur mich selber kann ich ohne zu verletzen ehrlich darstellen!

  2. ©lz said, on 8. Januar 2016 at 20:34

    Du bist einfach eine begnadete Zeichnerin / gerade in diesen Portraits zeigt sich dieser spezielle Strich und seine verströmende Lebendigkeit / klasse.

    • Susanne Haun said, on 9. Januar 2016 at 10:49

      Danke, versteckter Poet. Ich zeichne ausgesprochen gerne Selbstportraits, wie ich schon bei Gerda schrieb, nirgends kann ich so ehrlich sein als mir selber gegenüber ohne zu verletzen!

  3. Ulli said, on 8. Januar 2016 at 23:11

    Ich mag deine Ehrlichkeit und Schnörkellosigkeit, immer und immer wieder, mal ganz abgesehen von deinem unverwechselbarem Strich!
    Danke Susanne für deine Antworten und die Porträts-

    herzliche Abendgrüsse
    Ulli

    • Susanne Haun said, on 9. Januar 2016 at 10:49

      Danke, Ulli, ich versuche, alles so knapp aber so prägnant als möglich auszusprechen!
      Einen schönen Samstag von Susanne

  4. maribey said, on 9. Januar 2016 at 13:01

    Ich freue mich darüber, dass Ludwig hier Fäden verbunden hat und wir die Spuren aufgenommen haben. Liebe Grüße zu dir, Marion

    • Susanne Haun said, on 9. Januar 2016 at 13:31

      Liebe Marion, ich freue mich auch darüber und finde die Auswahl der Sätze auf deinem Blog sehr interessant!
      Einen schönen Samstag aus Berlin wünscht dir Susanne

      • maribey said, on 9. Januar 2016 at 15:43

        Das freut mich. Herzliche Grüße und hab ein schönes Wochenende, wir werden weiter aneinander teilhaben, Marion


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: