Susanne Haun

Seal Watching in Horsey Beach, Norfolk – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in England, Reiseberichte, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 20. Juni 2016

 

Klausbernd und Hanne kündigten schon vor unserem Aufenthalt in Norfolk an, mir mindestens 1.000 Seehunde am Strand zeigen zu wollen.

 

Horsey beim Seehunde Zeichnen (c) Foto von Hanne Siebers

Horsey beim Seehunde Zeichnen (c) Foto von Hanne Siebers

 

Ehrlich gesagt, ich hielt es für eine Übertreibung und konnte es so kaum glauben als wir in freier Natur am Strand die Seehunde in Reihen liegen sagen.

Ich war beeindruckt wie sie zu Hunderten faul am Strand liegen und sich sonnen, sich streiten, bellen, mit den Flossen klatschen und sich von ganz Nahem von mir Zeichnen lassen. Nein, es sind keine Steine, die unten auf dem Foto zu sehen ist, es sind alles Seehunde!

 

Seehunde in Horsey Seals (c) Foto von M.Fanke

Seehunde in Horsey Seals (c) Foto von M.Fanke

 

Auf der Hin- und Rückfahrt nach Horsey Beach hielten wir öfter an, um etwas näher zu betrachten, so zum Beispiel den Landsitz Blickling Hall, die Schafe auf der Wiese und die Boote in Wroxham. In Wroxham kann der Interessierte auch Boote Mieten. Das Dorf befindet sich auf den Norfolk Broads an der Südseite einer Kurve des Flusses Bure und ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Fahrt mit dem Boot.

Es waren sehr viele Eindrücke an diesem Tag, die ich nur langsam verarbeitet habe. Leider bin ich aus Zeitmangel auch nicht mehr dazu gekommen, weiter kleine Stichpunkte zu schreiben, um später die Fotos den Erlebnissen zuordnen zu können. Nun nehme ich mir die Zeit und sortiere zu hause die Fotos, Prospekte und Skizzen.

Mehr Fotos und Beschreibung von Horsey findet ihr auf dem Blog The World According To Dina, Hanne und Klausbernd beschreiben Horsey als einen Ort, den jeder Norfolk Besucher gesehen haben sollte!

 

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Coco Niehoff Kunst/Malerei/Gedanken said, on 20. Juni 2016 at 18:09

    oh wie klasse……..!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Susanne Haun said, on 21. Juni 2016 at 06:29

      Es war so schön dort, Conny, schade, dass es im April noch so kalt war.

  2. SätzeundSchätze said, on 20. Juni 2016 at 19:00

    Das sind wieder einmal tolle Fotos und Zeichnungen … klasse. Den Ort merke ich mir …

  3. Stift und Schrift said, on 20. Juni 2016 at 20:04

    Das muss ja ein toller Aufenthalt gewesen sein! Und diese Ansammlung von Seehunden ist ja wirklich sagenhaft.

    • Susanne Haun said, on 21. Juni 2016 at 06:29

      Ich konnte es kaum glauben, Ingrid. Seehunde über Seehunde. LG Susanne

  4. Dina said, on 21. Juni 2016 at 08:58

    Vielen Dank für die Verlinkung, liebe Susanne! Nächsten Monat hätte ich wieder Lust hinzufahren. Happisburgh Lighthouse hat Tag der offenen Tür und die Broads sieht besonders toll mit den ganzen Booten auf dem Wasser.
    Spätestens wenn die Seehunde Nachwuchs bekommen, so um die Weihnachtszeit, werden wir wieder zu Horsey fahren. Das muss gut geplant sein, dieser Strand wird dann von Gott und der Welt aufgesucht.

    Hier scheint endlich die Sonne, wie fein. Ich werde schnell die Wäsche draussen aufhängen, Regen ist auch für heute angesagt. in den letzten Tagen haben wir viel Niederschlag gehabt und der Rasen ist so nass, dass an Mähen nicht zu denken ist.

    Herzliche Grüße nach Berlin von
    Hanne, Klausbernd, Siri & Selma Xx

    • Susanne Haun said, on 21. Juni 2016 at 16:28

      Den Link hatte ich gestern vergessen, jedoch war es mir wichtig, dass auch deine schönen Fotos von meinen Lesern gelesen werden. Nun bin ich müde vom Tag und werde mich ein wenig ausruhen. Die Fete de la music ist gerade in Berlin und es gibt in Laufnähe einiges zu hören, vielleicht überzeuge ich Micha, dass wir uns nochmal schön draußen in die Sonne setzen, Kaffee trinken und Musik hören.
      Liebe Grüße sendet euch Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: