Susanne Haun

Wildschweine für Xenias Heiligen Bimbam – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Der Heilige Bimbam, Illustration, Zeichnung by Susanne Haun on 1. März 2019

 

Es ist 12 Jahre her, dass ich über das Internet Xenia Cossmann (siehe hier) und ihre Lyrik kennenlernte. Eifrige Salonteilnehmerinnen und -teilnehmer kennen Xenia aus meinem 12. Kunstsalon zum Thema Inspirationsquelle Antike (siehe hier).

Wir begannen unsere Zusammenarbeit 2007 als ich einige Zeichnungen zu Xenias  kurzen Bericht zum Heiligen Bimbam begann zu illustrieren. Vor kurzem hatte Xenia die Idee, dass wir daraus ein kleines Buch machen wollen und so habe ich den Text sowie Feder und Tusche zur Hand genommen und mir weiter Gedanken zum Heiligen Bimbam gemacht.

Hier seht ihr ersteinmal, was 2007 entstand:

 

 

Die Erfahrung und das Sehen lassen meine Gedanken zu weiteren Eindrücken des Textes in die Feder fliessen. Willibrod schlachtet im IV. Bogen eine wilde angriffslustige Sau ab. Ehrlich gesagt, meine Säue sind etwas zu lieb geworden aber bestimmt waren sie das auch, bevor sie Willibrod sahen!

Ich freue mich, dass es mit dem Projekt weiter geht und bin auf das Endergebnis gespannt.

 

 

 

7 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Pit said, on 1. März 2019 at 18:24

    Hallo Susanne,
    nachdem ich nun meine eigene Blogpause beendet habe, will ich auch wieder auf anderen Blogs mit mehr als nur einem „like“ praesent sein.
    Der Titel hier, „Heiliger Bimbam“, macht mich richtig neugierig auf das Endergebnis. Klingt irgendwie lustig. 😉 Was die Wildschweine angeht: zuerst habe ich gedacht, mit den grossen Hauern sehen sie aber gar nicht „etwas zu libe“, aber als ich sie mir dan genauer, in Gross, angesehen habe, kam mir doch der Eindruck, dass sie einen gewissen „treuen Hundeblick“ haben.
    Lebe Gruesse, und hab‘ ein feines Wochenende,
    Pit

    • Susanne Haun said, on 2. März 2019 at 18:58

      Hallo Pit,
      schön, dass du wieder in der Bloggerwelt angekommen bist. Ich war auch schon nahe daran, dir zu schreiben und zu fragen, ob alles o.k. ist, wie es ja wohl einige taten.
      Ich glaube, dass man sich nach einem Monat Reise ersteinmal wieder eingewöhnen muss.
      Vielleicht klappt es ja das nächste Mal, wenn du in Deutschland bist, dass wir uns sehen.
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, viele Grüße von Susanne

      • Pit said, on 2. März 2019 at 22:27

        Hallo Susanne,
        auch ich hoffe sehr, dass es bei meinem naechsten Aufenthalt in Deutschland mit einem Treffen klappen wird. Mal sehen, ob das schon naechstes Jahr sein kann. Jedenfalls moechte ich nicht mehr drei Jahre warten, ehe ich wiederkomme. Das war eindeutig zu lange.
        Das Eingewoehnen hier ging uebrigens sehr schnell, das Ans-Bloggen-Gewoehnen weniger, insbesonere nachdem ich in Deutschland festgestellt hatte, wie schoen es ist, mwhr Zeit zum Lesen zu haben und nicht staendig am Computer zu hocken. Da muss ich unbedingt noch einen Mittelweg finden.
        Liebe Gruesse, und habt einen feinen Sonntag,
        Pit

        • Susanne Haun said, on 5. März 2019 at 07:02

          Ja, Pit, das Lesen kommt oft zu kurz, deshalb höre ich die Bücher meistens. Heute gibt es fast jedes Buch ungekürzt als Hörbuch vorgelesen. Hörspiele mag ich nicht, die sind mir zu anstrengend.
          Viele Grüße aus Berlin von Susanne

          • Pit said, on 5. März 2019 at 15:41

            Hallo Susanne,
            ob ich mich mit Hoerbuechern anfreunden koennte, das weiss ich nicht, weil ich nicht glaube dass ich mich auf das Hoeren konzentrieren koennte, wenn ich etwas Anderes tue, und umgekehrt. Muesste ich aber vielleicht mal ausprobieren.
            Liebe Gruesse,
            Pit


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: