Graphothek Berlin · Linolschnitt · Workshop

Impressionen vom Linolschnitt Workshop in der Graphothek Berlin – Dozentin Susanne Haun

 

Am Montag fand der Workshop Linolschitt in der Graphothek Berlin im Fontane Haus statt.

Acht Schülerinnen und Schüler fanden sich ein, um sich von mir in die Kunst des Linolschnitts einweihen zu lassen. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe mich sehr über die Ergebnisse gefreut. Ihr seht im folgenden ausschließlich Arbeiten von Schülerinnen und Schüler.

 

Mehr Informationen zum Veranstalter erhaltet ihr hier Graphothek Berlin (klick) .

19 Kommentare zu „Impressionen vom Linolschnitt Workshop in der Graphothek Berlin – Dozentin Susanne Haun

  1. Der Bär mit dem Fernsehturm ist ja wohl der absolute Knaller! Aber die anderen sind auch alle toll. Sieht nach viel Spaß aus 🙂

    Liebe Grüße
    Petra

    1. Ja, das war es liebe Petra. Vielleicht ist der Workshop auch etwas für dich. Gehe doch einfach mal auf die Seite der Graphothek, der nächste Workshop gleichen Formats findet am Montag, den 21. Oktober statt.
      Liebe Grüße von Susanne

        1. Herzlichen Dank, Almut. Ich pokere im Moment noch ein wenig mit meinen Geranien. Wann schneide ich die Blüten ab und mache sie fertig für das überwintern? Ich habe mir vorgenommen, wenn das erstemal -5 Grad angesagt wird, davor werde ich sie fürs überwintern fertig machen.
          Liebe Grüße von Susanne

          1. Zu Geranien kann ich gar nichts sagen. Wenn sie denn Frost abkönnen, mag das ein guter Zeitpunkt sein. Ich habe meine Töpfe schon etwas frostfest verpackt. Hauptsache sie trocknen nicht aus. Liebe Grüße und viel Glück, Almuth

Kommentar verfassen