Susanne Haun

Aus meinem Skizzenbuch – Fragmente der Botanischen Nacht – Susanne Haun

Posted in Skizzen, Skizzenbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 3. August 2019

 

Die Botanisch Nacht in Berlin fand dieses Jahr durch ein stürmisches Gewitter ein unerwartetes Ende.

Ich mochte besonders eine „Erdbeerfrau“ auf Stelzen, und ein kleines Kammerkonzert, das ich festhielt. Die Blumen und Bäume waren interessant farbig beleuchtet. Es war jedoch so voll, dass ich nicht nochmal zu dieser Veranstaltung gehen möchte. Ich mag die Ruhe mit den Blumen an einem normalen Öffnungstag viel lieber.

 

Aus dem Skizzenbuch - Botanische Nacht Berlin, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Aus dem Skizzenbuch – Botanische Nacht Berlin, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

Aus dem Skizzenbuch - Botanische Nacht Berlin, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Aus dem Skizzenbuch – Botanische Nacht Berlin, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

Aus dem Skizzenbuch - Botanische Nacht Berlin, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Aus dem Skizzenbuch – Botanische Nacht Berlin, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] über Aus meinem Skizzenbuch – Fragmente der Botanischen Nacht – Susanne Haun — Susanne Haun […]

  2. afrikafrau said, on 5. August 2019 at 10:05

    Ein „Event nach dem nächsten“ Ablenkung , auch Inspiration kann man finden, so man Glück hat, wenn der Ansturm groß. Interessant welche Ideen blühen, um die Menschen dahin zu locken…….

    • Susanne Haun said, on 5. August 2019 at 12:26

      Ja, das ist wirklich interessant, hast du die Botanische Nacht ebenfalls besucht?

      • afrikafrau said, on 5. August 2019 at 12:40

        nein, wohne in der Nähe von Stuttgart, da kommt es nicht in Frage, hier werden auch viele neue Events installiert, gehe oder schaue dann sehr gezielt etwas an, wenn es gerade passt.

        • Susanne Haun said, on 5. August 2019 at 12:40

          Ja, das verstehe ich, es ist eine Reizüberflutung schlechthin, wenn man versucht, alles zu erleben!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: