Künstlerinnen Unikatbuch · Künstlerunikatbuch · Zeichnung

Das gebundene Künstlerinnen-Unikatbuch für Itha Bonitz von Susanne Haun

 

 

17 Deckblatt Künstlerinnen Unikatbuch für Itha Bonitz (c) Susanne Haun
Seite 17,  Künstlerinnen Unikatbuch für Itha Bonitz (c) Susanne Haun

 

Ich habe euch an der Entstehung des Künstlerinnen-Unikatbuchs für meine Sammlerin Itha Bonitz teilnehmen lassen (siehe hier).

Hier nun das große Finale, das gebundene Buch.

Das Unikat-Buch ist vom BUCHmacher Laden vom USE im Unionshilfswerk (Union Sozialer Einrichtung gemeinnützige GmbH) gebunden worden und eigentlich war mein Plan, die BUCHmacher mit dem gebundenen Künstlerbuch vorzustellen. Aufgrund der besonderen Situation kann ich leider kein Interview und keine Fotos mit den Betreibern machen, so dass ich die Vorstellung auf später verschieben muss.

Das Künstlerinnenbuch ist in japanischen Prachtleinen ohne Buchschrauben gebunden. Den Stoff für den Einband kann man sich bei den BUCHmachern im Laden aussuchen und der gewählte Prachtleinen hatte es mir sofort angetan.

 

 

Ich habe einen kleinen einfachen Film zum Buch gemacht, damit ihr einen Eindruck bekommt.

 


 

 

15 Kommentare zu „Das gebundene Künstlerinnen-Unikatbuch für Itha Bonitz von Susanne Haun

  1. Prächtig dieses Prachtleinen. Wunderschön die Zeichnungen auf Bütten. Beneidenswert, die Frau Bonitz.
    Wenn Corona vorbei ist, gehen wir mal zusammen in den Landen. Würde mich freuen.
    Frohe Ostern
    Rolf

    1. Danke, Birgit, ich bin auch ganz begeistert und werde als nächstes, wenn die BUCHmacher wieder öffenen, eine kleine Edition meiner Radierungen binden lassen.
      Liebe Grüße von Susanne

    1. Danke, Tom. Ich war von dem Einband auch begeistert und will Danielo von den BUCHmachern nach der Krise, wenn der Laden wieder geöffnet hat, fragen, ob ich auch selber Stoffe mitbringen kann. Dazu muss man natürlich wissen, was sich eignet. 🙂
      Einen schönen Tag von Susanne

Kommentar verfassen