Einladung zur Ausstellung „In Tuschelinien träumen“ Susanne Haun in der Galerie Orange


Freitag, den 29. April 2022
18 – 21 Uhr

Ausstellungsdauer: 29. April – 26. Juni 2022
Es werden Tuschezeichnungen verschiedener Größen auf unterschiedlichstem Material von Susanne Haun gezeigt.

Susanne Haun ist seit 2002 als selbstständige Künstlerin in Berlin tätig und ihre Arbeiten spiegeln ihre Neugier am Austausch mit der Umwelt wider. Das Statement der Künstlerin sagt viel mit wenigen Worten, ganz wie ihre Werke, in denen sie viel mit wenigen Linien auszudrücken vermag.

« Ich suche stets mehr zu sehen, als der Moment preisgeben möchte. » Susanne Haun

AtelierGalerie ORANGE
Kontakt: Antje Flauß | Herthaplatz 6 | 13156 Berlin | 0176 5509 2449 atelier@orange-galerie.de | http://www.orange-galerie.de

Wir freuen uns über euren Besuch!


Galerie Orange, Herthaplatz 6. 13156 Berlin (c) Elke Flauss
Galerie Orange, Herthaplatz 6. 13156 Berlin (c) Elke Flauss

Workshop
Mit Tusche zeichnen und kolorieren
innerhalb der Ausstellungszeit

Am Samstag, den 28. Mai 2022, von 10 – 16 Uhr

Kosten 75 Euro / Person inklusive Material

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt. Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich und muss bei Antje Flauß, Telefon 0176 5509 2449 oder
Email: atelier@orange-galerie.de, erfolgen.

Die Natur steckt voller Inspirationen. Wir zeichnen mit Tusche, Feder und Pinsel Blumen, Pflanzen, Muscheln und Fundstücke, die jeder Kursteilnehmer nach Belieben aus dem Lieblingsblumenladen oder vom letzten Strandspaziergang mitbringen kann. Wir lernen, die Gegenstände zu sehen und sie auf dem Papier in Szene zu setzen. Dabei lernen die Zeichnerinnen und Zeichner die Eigenschaften der verschiedenen Tuschen und Federn kennen. Gerne kann die Tusche mit Aquarellfarben kombiniert werden. Es werden kleine Exkurse in Komposition und Schraffur unternommen.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Jede / jeder wird bei seinem Kenntnisstand abgeholt.

3 comments

Kommentar verfassen