Betrachtungen zur Kunst · Blumen und Pflanzen · Stillleben · Zeichnung

Die Vergänglichkeit oder Vanitas – Zeichnung von Susanne Haun

In Vanitas-Stillleben gibt es die Bedeutungungen von  Macht, Vergänglichkeit und Symbolen; diese Art der Stillleben  erlebten ihre Blütezeit im Barock.

Welkende Blumen gehören im Vanitas Stillleben in den Bereich der Vergänglichkeit.

Gerne verleugnen wir unsere eigene Vergänglichkeit und die Vergänglichkeit der Unseren.

Detail meiner Arbeit heute - Foto von Susanne Haun
Detail meiner Arbeit heute - Foto von Susanne Haun

Ich habe heute diese welkenden Blumen gezeichnet – ich empfinde sie als schön aber ich habe Angst vor der Vergänglichkeit. Nicht meiner eigenen aber vor der Vergänglichkeit der Meinen.

Kommentar verfassen