Das Buch Henoch · Engel · Rolle · Zeichnung

Der anerkannte heilige Engel Raphael – 10 Meter mal 40 Zentimeter – Zeichnung von Susanne Haun

Raphael gilt in der Bibel und der Geschichte als sogenannter „guter Engel“. Er ist ein allgemein anerkannter Engel.

Ich wußte nicht, dass es anerkannte Engel gibt und ich wußte nicht, dass nur Raphael, Gabriel und Michael die Anerkannten sind. Das hört sich etwa merkwürdig an, so wie staatlich anerkannte Schule oder anerkannter Abschluss. Haben nur die drei einen „Engel Bachelor“ Abschluss?

Ein kleiner Engel zwischen den Blüten (c) Zeichnung Susanne Haun
Ein kleiner Engel zwischen den Blüten (c) Zeichnung Susanne Haun

Obwohl Raphael anerkannt ist, wird er im Buch Henoch häufig erwähnt. Er meldet Gott die Engelsünden auf der Erde und ist bei der Bestrafung der sündigen, „bösen“ Engel beteiligt.

Für mich hört sich Erzengel Raphael nicht sehr symphatisch an.

Raphael erläutert Henoch einige Begebenheiten in den Apokryphen.
„Dies ist der Baum der Weisheit, von dem dein greiser Vater und deine betagte Mutter, die vor dir hier waren, gegessen haben; …“ Das Buch Henoch

Diesen halben Satz voller Bilder habe ich heute in meiner Rolle umgesetzt. Das aktuelle Kapitel, das ich bearbeite, heißt auch „Die erste Bilderrede“ und nach dieser ersten Bilderrede ist der Platz auf der 10 Meter Rolle auch aufgebraucht.

Im folgenden kommen weitere Fragen von Nina  zu meiner Arbeit mit meinen Antworten; hier kannst du meine vergangenen Beiträge zum Thema Engel und Henoch aufrufen.

Steht die Wahl einer Papierrolle als Träger Ihrer Henochbilder in direktem Zusammenhang mit dem Thema oder ist es das Interesse an dem Medium Papierrolle zunächst unabhängig von dem Thema Henoch?

Es ist eine Mischung aus beidem.

Die ältesten Texte über Gott, die fünf Bücher Moses, sind auf den jüdischen Toras, was „Gebot, Weisung, Belehrung“ bedeutet, geschrieben. Diese Art der Textvermittlung finde ich sehr spannend und ich finde diese Jahrtausende alte Geschichte Henochs braucht ein passendes Medium. Seit ich mich mit Henoch beschäftige, habe ich es nie als ein einzelnes Thema für ein „einziges Bild“ gesehen sondern immer als komplexes Thema, was serielles Arbeiten, Konzeption und eine besondere Form der Darstellung wie die Rolle benötigt.

In welchem Zusammenhang sehen Sie das Thema Henoch mit dem Thema Leben? Warum haben Sie beide Themen auf der ersten Rolle in Zusammenhang gebracht?

Unser Leben hat selbst bei den größten Atheisten einen Mythos; eben das Leben selber durch seine Begrenztheit.

Unsere westliche Kultur baut auf den Grundsätzen der Bibel auf. Die 10 Gebote sind vom Grundsatz her immer noch unsere moralischen Richtlinien. Auch wenn das Buch Henoch kein Buch der Bibel mehr ist, so haben Engel im Leben vieler eine Bedeutung. Gerade in der Not, die auf vielen Teilen der Erde herrscht, braucht der Mensch einen Glauben, an dem er sich festhalten und seine Hoffnung auf ein besseres Leben knüpfen kann.

Engel Raphael (c) Zeichnung von Susanne Haun
Engel Raphael (c) Zeichnung von Susanne Haun

Sehen wir die Welt global, so ist es ethisch nicht vertretbar, dass in Teilen wie die westliche Welt in „saus und braus“ und in anderen Teilen in absoluter Armut bis zum Verhungern gelebt wird.

For my english reader:
Angel Raphael ist in the bible a good angel. He is an admitted Angel. What is admitted? Has he a bachelor or doctor title?
I didn’t know since this time that are exist admitted Angel. There are only three: Raphael, Michael and Gabriel. Raphael reports god the angel the deep sins perhaps althought the little sins? Raphael punishs the bad angels.

 

Der anerkannte heilige Engel Raphael – 10 Meter mal 40 Zentimeter – Zeichnung von Susanne Haun

4 Kommentare zu „Der anerkannte heilige Engel Raphael – 10 Meter mal 40 Zentimeter – Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen