Ausstellung · Die Versuchung des heiligen Antonius · Illustration

Version der Versuchung – Bericht in der Berliner Woche

Richtig! Antonius beschäftigt mich immer noch!

Gestern habe ich mich über den Artikel in der Berliner Woche gefreut.

Berliner Woche 15. Mai 2013 Antonius
Berliner Woche 15. Mai 2013 Antonius

In der Online-Version des Artikels (siehe hier) sind auch Fotos von Ute zu sehen.

Ich möchte Ute für die gute Zusammenarbeit danken! Wir spielen uns die „Bälle“ sehr gelungen zu. Ich mache den ersten Entwurf für die Preisliste und Ute setze ihre Vorstellungen dazu in den Text und schon haben wir das Endprodukt: die Preisliste, die ich heute im Copy-Shop der Uni für die Ausstellungseröffnung kopiert habe.

So haben wir alle Dinge erarbeitet! Morgen werde ich Ute vom Zug abholen und wir lernen uns endlich! auch real kennen.

For my english speaking reader:
It’s a lot of work to prepare an exibition. I like the teamwork with Ute, it fits smoothly. Tommorrow I will see her the first time in reallife. I’am lucky about that. We meat us in internet looking in our blogs.

14 Kommentare zu „Version der Versuchung – Bericht in der Berliner Woche

  1. tolles projekt! die idee ist inspirierend und könnte als anregung für viele andere projekte dienen (fotokunst, texte). kennst du eigentlich col-art (kunstrichtung gegründet von marc kuhn): koordinierte kollektivkunst.

    herzliche grüsse aus der pfalz, soso

    1. Nein, soso, kenne ich nicht, aber ich schreibe es mir auf, wenn ich wieder mehr Zeit habe, befrage ich Herrn google danach.
      Einen schönen Tag sendet dir Susanne

  2. Viel Erfolg mit dieser Ausstellung und der Begegnung, versteht sich. Eine wirklich coole Sache!!!

    Alles Gute, mick

    1. Danke, mick, ich freue mich auch schon und bin etwas aufgeregt. Lampenfieber — habe ich nach über 100 bestrittenen Ausstellungen immer noch …..
      Aber es gibt solche und solche Ausstellungen und das ist ganz klar SOLCHE!
      Viele Grüße aus dem sonnigen Berlin von Susanne

Kommentar verfassen