Susanne Haun

Hängen der Wittenberger Kunstwege – Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Ausstellungstip, Wittenberg, Wittenberge Kunstwege by Susanne Haun on 5. August 2015

Es war eindeutig zu heiß, um lange im Schaufenster zu stehen und die Ausstellung zu hängen.

Meine Präsentation in Wittenberg (c) Foto von M.Fanke

Meine Präsentation in Wittenberg (c) Foto von M.Fanke

 

Aber wir haben früh angefangen und so waren wir schon gegen 12:30 Uhr fertig. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Schaufenster bei den Wittenberger Kunstwegen.

Am Dienstag, den 11. August um 19 Uhr ist die Ausstellungseröffnung im Clack Theater, Markt 1, 06886 Lutherstadt Wittenberg (siehe hier). Ich werde nun doch anwesend sein.

Einladung Wittenberger Kunstwege

 

„Die Kunstwege sind ein Teilprojekt von CranchCity, welche als Teil der Landesausstellung CRANACH DER JÜNGERE 2015 mit über 70 Veranstaltungen die Lutherstadt Wittenberg als „Cranachstadt“ erlebbar macht.“ steht auf der Einladungskarte. Die Wittenberger Kunstwege werden durch besondere Wegpunkte auf den Gehwegen vor den ausstellenden Geschäften gekennzeichnet.

Von Berlin sind es gut 100 km nach Wittenberg. Vielleicht hat einer von euch Lust auf einen Ausflug?

 

Marktplatz Wittenberg (c) Foto von Susanne Haun

Marktplatz Wittenberg (c) Foto von Susanne Haun

 

Aufgrund der Hitze haben Micha und ich nur einen kleinen Spaziergang durch Wittenberg unternommen und sind dann zurück nach Berlin gefahren. Bei „besserem“ Wetter wollen wir dann alles besichtigen, was wir nur von außen betrachtet haben.

Ich freue mich schon darauf, das Cranachhaus und die Ausstellung im Lutherhaus zu besuchen. Auch die Hundertwasserschule hat mir sehr gut gefallen.

 Hundertwasserschule Luther-Melanchthons-Gymnasiums in Wittenberg (c) Foto von M.Fanke

Hundertwasserschule Luther-Melanchthons-Gymnasiums in Wittenberg (c) Foto von M.Fanke

 

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Sabine Waldmann-Brun said, on 5. August 2015 at 18:23

    ….und wenn das rote Kleid nicht einen unverschämt fröhlichen Farbtupfer setzen würde, fehlte etwas 🙂

    • Susanne Haun said, on 6. August 2015 at 10:01

      Danke, Sabine. Ich mag dieses Kleid sehr, ich glaube es ist schon fast an die 15 Jahre alt!
      Liebe Grüße sendet dir Susanne aus dem heißen Berlin!

  2. Dina said, on 8. August 2015 at 19:54

    Ich mag es auch sehr! 🙂 Alles Gute für die Ausstellung, liebe Susanne!

    • Susanne Haun said, on 11. August 2015 at 07:08

      Danke, Dina, leider werde ich die Ausstellungseröffnung verpassen, ich liege mit Magen-Darm Virus flach. Heute geht es mir zwar schon ein wenig besser, aber noch nicht gut.

      • Dina said, on 12. August 2015 at 17:55

        Ach du aaarmes Häschen! Das ist ja megaunangenhm. Ganz, ganz viele liebe Genesungswünsche schicke ich dir vom Königssee. Hoffentlich geht’s dir bald besser. Dina x

        • Susanne Haun said, on 13. August 2015 at 10:43

          Danke, Dina, ja, jetzt geht es mir besser. Aber ich gehe gleich nochmal zu meiner Ärztin. LG Susanne

          • Dina said, on 14. August 2015 at 18:30

            Alles Gute dir! Dina x

            • Susanne Haun said, on 17. August 2015 at 06:35

              Danke, Dina 🙂 Dir auch. Heute kommt meine Malschülerin Cordula und wir haben einiges vor – ich freue mich darauf!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: