Susanne Haun

Eine Stunde auf der Spree – Susanne Haun

Posted in Berlin, Foto, Skizzen, Skizzenbuch, Skulptur, Zeichnung by Susanne Haun on 22. August 2015

Im Sommer sind mehr Ausflugsschiffe auf der Spree als Autos auf der Autobahn.

Der Berliner Dom von der Spree aus (c) Foto von Susanne Haun

Der Berliner Dom von der Spree aus (c) Foto von Susanne Haun

 

Es ist eine entspannende Art, Berlins Mitte zu erkunden. Der Besucher sitzt an einem Biertisch, es werden wie in einem Café Getränke serviert und der Dom, die Museumsinsel und das Regierungsviertel ziehen am Auge vorbei.

Die Perspektive ist eine andere als vom Land und aus dem Lautsprecher tönen in Deutsch und anschliessend in Englisch die Erklärungen zu den Gebäuden. Alle 30 Minuten fährt ein Boot vom Anleger „Alte Börse“ und 60 Minuten fährt das Boot. In diesem Rhytmus fahren die Boote auch von den anderen Anlegern in Mitte. Es wundert mich, dass es noch keine Zusammenstöße gab.

 

 Interessante Berliner Durchblicke hier Hauptbahnhof (c) Foto von M.Fanke

Interessante Berliner Durchblicke hier Hauptbahnhof (c) Foto von M.Fanke

Bei dem sonnigen Wetter liegt leichter Dunst in der Luft und meine Bilder scheinen einen leichten Grauschleier zu haben, weil ich gegen die Sonne fotografierte. Micha saß mir geradeüber und fotografierte mit der Sonne. So haben wir die Motive aus unterschiedlichen Perpektiven gesehen.

Berlin Nikolaiviertel von der Spree aus (c) Foto von M.Fanke

Berlin Nikolaiviertel von der Spree aus (c) Foto von M.Fanke

 

Es ist erstaunlich, wieviele Figuren wir auf den Giebeln und Häuserdächern der Berliner Museumsinsel zu sitzen haben!

 

Auf den Dächern von Berlin (c) Zeichnung von Susanne Haun

Auf den Dächern von Berlin (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Ich finde es immer erstaunlich, wie unterschiedlich unsere Fotos und dann wieder wie gleich sie sind.

 

Berlin Regierungsviertel (c) Foto von Susanne Haun

Berlin Regierungsviertel (c) Foto von Susanne Haun

 

 Berlin Regierungsviertel (c) Foto von M.Fanke

Berlin Regierungsviertel (c) Foto von M.Fanke

 

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Taupunkt von BlogBimmel said, on 23. August 2015 at 15:26

    … wenn ich mal vom heutigen Thema ein wenig abschweifen darf: Da schlendere ich letzten Freitag durch die Altstadt von Wittenberg (Lutherstadt), schau mal hier hinein, dort hinüber. In einem Schaufenster fällt mein Blick auf eine Reihe von Zeichnungen. „Im Stil wie von Susanne Haun“, dachte ich spontan. Und siehe da, sie waren auch von dir! Ich war regelrecht verblüfft, bei der Ansicht der Bilder sofort an dich denken zu müssen und die Herkunft gar richtig eingeschätzt zu haben. Ich entwickle mich zu einem Kenner deiner Kunst, *schmunzel.

    Beste Grüße, Michael

    • Susanne Haun said, on 24. August 2015 at 19:37

      Danke, Michael, ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut und dass du mich sofort im Schaufenster erkannt hast!
      Es ist ein gutes Gefühl, wenn meine Handschrift erkannt wird 🙂 🙂
      Viele Grüße aus Berlin von Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: