Susanne Haun

Im Zoo mit der „Farbe in der Zeichnung“ – Verlosung des Anleitungsbuch von Susanne Haun

Posted in Publikationen, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 6. Mai 2016

Vorige Woche erreicht mich ein großes schweres Paket mit den Belegexemplaren meines neuen Buchs „Die Farbe in der Zeichnung“ (siehe hier) im Edition Michael Fischer Verlag (siehe hier).

Das Motto des EMF-Verlags lautet: „Folge deiner Inspiration“. Ich mag das Motto und so beschloss ich es anzuwenden und mein neues Buch in den Berliner Zoo auszuführen.

Es war sehr voll im Zoo, die Schlange zu den Hauptkassen war über 100 Meter lang und ich war froh als Berlinerin auch den zweiten Eingang zu kennen, wo man schnell eine Karte kaufen konnte. Das Wetter war wunderschön und trotz der Menschenmengen hat es mir Freude bereitet, die Tiere zu beobachten und zu zeichnen.

 

Die Farbe in der Zeichnung -Anleitungsbuch von Susanne Haun (c) Foto von M.Fanke

Die Farbe in der Zeichnung -Anleitungsbuch von Susanne Haun (c) Foto von M.Fanke

 

Das Cover meines diesjährigen Buchs zeigt den gezeichneten blauen Königsgeier und ich hatte die Vorstellung, mich mit dem Buch neben seiner Voliere zu stellen und ein „nettes“ Foto von mir und den Geier von Micha machen zu lassen. Das hat leider nicht funktioniert. Erst fraß der Geier mit Genuß eine Ratte (sehr unfotogen 🙂 ) um anschließend träge am Boden zu verharren. Er sonnte sich dabei in der Bewunderung der vielen Zoobesucher. Ich zog mich für das Foto lieber an eine stille Ecke des Zoos (ohne Tiere) zurück.

Zwei meiner neuen Bücher verlose ich unter den Kommentatoren dieses Beitrags. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren schreibt, was euch an meinen Anleitungsbüchern gefällt. Wenn ihr noch keines meiner Bücher kennt, so schreibt mir einfach, was ihr von einem guten Anleitungsbuch erwartet. Alle Kommentare, die bis zum 22. Mai 2017, 23:55 Uhr eingehen, nehmen an der Verlosung teil.

 

Susanne Haun - Die Farbe in der Zeichnung

 

Auf dem Blog des Edition Michael Fischer Verlag wird mein voriges Buch „Pastell MIX Media“ vorgestellt (siehe hier).

 

33 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. gkazakou said, on 6. Mai 2016 at 17:13

    Was ich von einem Anleitungsbuch erwarte? Liebe Susanne, ich habe noch nie mit einem gearbeitet, also kann ich nur raten . Vermutlich: Schritt für Schritt, genaue Angabe von Materialien, viele Bilder, auch Bildausschnitte, Korrekturschritte, Abwägen zwischen verschiedenen Lösungen, freier Platz für eigene Versuche und Notizen – Beispiele aus der Kunstgeschichte. Das fällt mir spontan ein. Dir viel gute Resonnanz mit dem Buch!

    • Susanne Haun said, on 7. Mai 2016 at 09:16

      Danke, Gerda, die Beispiele aus der Kunstgeschichte finde ich auch wichtig, leider ist es aus lizenzrechtlichen Gründen in der Regel nicht möglich, Beispiele aus der Kunstgeschichte zu verwenden. Die Museen nehmen für die Abdrucklizenzen hohe Preise, die der Verlag für ein Anleitungsbuch nicht ausgibt. Ein Anleitungsbuch muss für die / den Kreativen auch bezahlbar bleiben. Schade!
      Einen schönen Samstag wünscht Susanne

  2. Stift und Schrift said, on 6. Mai 2016 at 18:58

    Als ich Anfang 2015 Dein Buch „Die Kunst der Radierung“ in meinem Blog vorgestellt habe, habe ich geschrieben: „Was das Buch neben schnörkellosen Texten so hilfreich macht, sind die zahlreichen Illustrationen, die die Anwendung unterschiedlicher Verfahren Schritt für Schritt dokumentieren.
    Man merkt dem Buch von Susanne Haun jedenfalls bei jeder Zeile, jedem Bild und den immer wieder eingeschobenen kleinen „Textkleksen“ unter der Überschrift „Guter Rat“ an, dass hier eine Praktikerin am Werk ist, die ihre Erfahrungen gern und gekonnt weitergibt.“ Damit habe ich zugleich deutlich gemacht, was ich von einem guten Anleitungsbuch erwarte. Ich bin sicher, dass „Die Farbe in der Zeichnung“ diese Kriterien auch wieder erfüllt. Grüße, Ingrid

    • Susanne Haun said, on 7. Mai 2016 at 09:22

      Danke, liebe Ingrid,
      als erstes poste ich zu deinem Kommentar den Link zur Buchvorstellung „Die Kunst der Radierung“, die mir sehr gefallen hat:
      https://stiftundschrift.com/2015/02/22/susanne-haun-die-kunst-der-radierung/
      Ich mag die Rubrik „Guter Rat“ auch sehr gerne. Auch in meinem neuen Buch sind diese „Textklekse“ zu finden. Irgendwo im neuen art magazine habe ich gelesen, dass „das Teilen das neue Haben ist“. Nach diesem Motto gebe ich gerne meine Erfahrungen weiter. Ich mag den Austausch mit meinen Schülerinnen und Schüler, der mich auch immer inspiriert.
      Liebe Grüße und einen schönen Samstag von Susanne

  3. Vera Komnig said, on 6. Mai 2016 at 20:36

    Ich habe noch nie nach einem Anleitungsbuch gearbeitet, könnte mir aber vorstellen, dass es motivierend sein muss, ermunternd, mit einer klaren Sprache und Darstellung, die zu einem freudvollen Ausprobieren einlädt. Ich bin mir sicher, dass dir das gelungen ist.

    Viel Erfolg! 🙂

    • Susanne Haun said, on 7. Mai 2016 at 09:24

      Danke, Vera! Die klare Sprache ist mir auch wichtig! Die Leserin, der Leser soll verstehen von was ich rede. Ich möchte motivieren und mitreissen, neue Gedankenstränge eröffnen.
      LG von Susanne

  4. Susanne Haun said, on 7. Mai 2016 at 08:31

    Ines Richter auf Facebook:

    Liebe Susanne, nachdem ich Dein neues Buch schon (in einer Vitrine) im Künstlerbedarfshandel bewundern durfte, will ich dir gern gratulieren und (so was von gern) deiner Offerte folgen:
    Ich erwarte von einem Anleitungsbuch natürlich neben den „Wie’s gemacht wird“ auch Tipps, wenn mal was daneben geht. Außerdem 2-3 Beispiele, die ein Spektrum an Möglichkeiten aufzeigt, so daß der Leser entweder inspiriert wird oder vorsichtig die Beispiele nachvollziehen kann. Ein paar Anekdoten finde ich immer herrlich und Verbindungen zu anderen Kunstrichtungen, wie Musik/ Kalligraphie oder Tanz erweitern (für mich jedenfalls) den Horizont. Ganz liebe Grüße, Ines

  5. Sabine said, on 7. Mai 2016 at 21:57

    Liebe Susanne, Glückwunsch zum neuen Buch.
    Das Buch „Kunst der Radierung“ ist in meinen Bestand und hat meine Bewunderung. Habe daraus schon viele Anregungen bekommen.
    Hinweise haben mir sehr geholfen, gefallen.
    Und dies wird bei diesen neuen Buch ch nicht anders sein.
    LG Sabine

    • Susanne Haun said, on 8. Mai 2016 at 18:30

      Danke, liebe Sabine. Ich freue mich, dass dir die Hinweise im Buch helfen! Liebe Grüße von Susanne

  6. Dina said, on 8. Mai 2016 at 00:30

    Gratuliere, Susanne!! Ihr sieht beide toll aus, du und das Buch! 🙂
    LG, Hanne

  7. Falko said, on 8. Mai 2016 at 10:45

    Hallo Susanne,

    ich habe bislang noch kein Buch von dir entdecken können, bin jedoch aufgrund der Covergestaltung und dem Titel davon überzeugt, dass meine Erwartungen an ein gutes Anleitungswerk, speziell die Verständlichkeit, die logische, aufeinander aufbauende Struktur und Reihenfolge, die Klärung grundlegender Begriffe als auch die Vermittlung von Techniken unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade betreffend, allesamt erfüllt werden!

    Liebe Grüße

    Falko

    • Susanne Haun said, on 8. Mai 2016 at 18:41

      Hallo Falko,
      ich denke auch, dass die von dir genannten Kriterien alle erfüllt sind. Danke für deine Hinweise!
      Liebe Grüße aus dem sonnigen Berlin von Susanne

  8. wolfgangdannyweber said, on 8. Mai 2016 at 13:48

    ein gutes anleitungsbuch sollte meiner meinung nach sein:
    klar. verständlich. nachvollziehbar. leicht umzusetzen.
    denn: beispiel macht schule, kleine schritte führen zu erfolgserlebnissen,
    woraus sich spaß an der sache + motivation usw. ganz von selbst entwickelt.
    alles andere sehe ich als willkommene beigabe,
    information + unterhaltung am rande.

    • Susanne Haun said, on 8. Mai 2016 at 18:43

      Danke für deine Hinweise, Wolfgang. Ich denke auch, dass Erfolgserlebnisse wichtig sind und sehe immer zu, dass die Beispiele auch von Anfängern gut zu bewältigen sind.
      Jetzt werde ich noch ein wenig zeichnen,
      einen schönen Sonntagabend von Susanne

  9. klaus said, on 9. Mai 2016 at 06:05

    Hallo Frau Haun,

    da ich Sie schon einmal bei einer Boesner Vorführung zum Tuschezeichnen erleben konnte, würde ich hoffen, in einem Anleitungsbuch, die kleinen Hinweise und Tips einer sehr erfahrenen Zeichnerin zu finden, die aus einer langjährigen Praxis stammen, für den Laien Gold wert sind, für Sie als Autorin vieleicht als gar nichts Besonderes empfunden werden. Und davon gab es schon Einiges, gerade auch in Ihrem Umgang mit der Farbe. Außerdem suche ich immer wieder Inspiration durch Beispiele, was und wie Andere etwas zeichnenswert finden.

    • Susanne Haun said, on 10. Mai 2016 at 16:52

      Hallo Klaus, es freut mich, dass du schon eine meiner Vorführungen bei Boesner besucht hast. 🙂 Dieses Jahr gebe ich 4 Workshops bei Boesner. Der nächste ist am 21.Mai, ein Samstag. Vielleicht hast du ja Interesse (siehe hier).
      Danke für deine Hinweise und einen schönen Tag von Susanne

  10. Sabine Waldmann-Brun said, on 9. Mai 2016 at 21:57

    Ich finde Anleitungsbücher hin und wieder anregend, gerade dann, wenn sie viel freien Raum erschliessen und nicht in Richtung Kopieren führen. Im Sinne von: ach, so könnte man das auch lösen….So, dass man sein Eigenes darin unterbringen und doch Neues wachsen lassen kann…..:)

    • Susanne Haun said, on 10. Mai 2016 at 16:54

      Danke für deine Hinweise, Sabine. In diesem Sinne schreibe ich auch die Bücher, ich möchte Anregen, Inspirieren, Tips geben, Abläufe zeigen….

  11. Lars said, on 10. Mai 2016 at 21:20

    Ich erwarte von einem Anleitungsbuch, dass auch ich es schaffe ein erkennbares Tier zu zeichnen.

  12. Viola Erdmann said, on 11. Mai 2016 at 18:48

    Liebe Susanne,

    ich habe bereits Anleitungsbuecher von Dir und mir gefällt darin Deine Schritt für Schritt Anleitungen mit den dazugehörigen Zeichnungen von Dir. Dadurch kann man die einzelnen Schritte sehr gut nachvollziehen. Vver
    Ich gratuliere Dir zu Deinem neuen Buch und denke es wird wieder große Lust am Ausprobieren machen…

    Liebe Grüße von
    Viola aus Hannover

    • Susanne Haun said, on 13. Mai 2016 at 06:56

      Liebe Viola,
      schön von dir zu hören, ich freue mich! Danke für dein Lob zu meinen Büchern.
      Ich freue mich, wenn ich die Freude an der Zeichnung vermitteln kann.
      Liebe Grüße aus Berlin von Susanne

  13. Waltraud Horn said, on 13. Mai 2016 at 10:29

    Liebe Susanne, ein neues Buch von Dir! Das freut mich.TOLL!!!! Habe das „Mit Tusche zeichnen“ und das mit Franke Koebsch zusammen „Sternzeichen“. Sie gefallen mir beide sehr gut! Das Buch „Pastell Mixed…“ war das letzte Buch von Dir, was in meinem jetzigen Bestand ist. Das NEUE würde mich sehr interessieren und sollte ich es nicht gewinnen, dann hole ich es mir garantiert bei G oder B !!!!! Warte immer noch, dass Du mal zum Workshop nach Leipzig kommst! Vielleicht klappt es doch mal??? GLG aus Sachsen Traudel

    • Susanne Haun said, on 14. Mai 2016 at 20:10

      Liebe Waltraud,
      schön, dass dich auch mein neues Buch interessiert und danke für das viele Lob auch für das Sternzeichenbuch.
      Ich will Leipzig nicht ausschließen aber zur Zeit steht es wirklich nicht an. Aber vielleicht ergibt es sich für dich einmal, einen Workshop in Berlin zu besuchen. 🙂
      Viele Grüße und ein schönes Pfingstfest wünscht dir Susanne

  14. wholelottarosie said, on 18. Mai 2016 at 12:33

    Liebe Susanne, dieses Buch habe ich bereits mit großer Begeisterung angeschaut und gelesen.
    Ich kann es wärmstens empfehlen!
    Also – an alle, die noch überlegen: Kauft es!
    LG von Rosie….smile*

    • Susanne Haun said, on 18. Mai 2016 at 19:34

      Das freut mich, liebe Rosie, ich hoffe, das Pastellbuch hat dich auch schon erreicht.

  15. Marmot said, on 19. Mai 2016 at 10:00

    Ich möchte in einem Anleitungsbuch Lust aufs Zeichnen bekommen, viele neue Ideen, wie man (auch mit wenig Materialien) tolle Ergebnisse erzielt. Also sollte ein kreativer Umgang mit Materialien vermittelt werden. Das Können des Autors darf auch nicht so erschlagend sein, dass der Leser fast entmutigt wird („So schöne Zeichnungen bekomme ich nie zustande“). Praktische Übungen im Buch fände ich auch gut, muss gar nicht Schritt für Schritt sein.

    • Susanne Haun said, on 20. Mai 2016 at 07:27

      Danke für diesen Hinweis, Shadia. Ich versuche immer zu bedenken, dass ich die Anleitungen und Tips so formuliere, dass auch Neueinsteiger nicht überfordert sind. Einen schönen Freitag wünscht dir
      Susanne

  16. […] der Verlosung (siehe hier) meines neuen Buchs „Die Farbe in der Zeichnung“ haben 15 Leserinnen und Leser […]

  17. […] wunderbar illustrierten Buchausgabe gewonnen habe. Und vor wenigen Tagen konnte ich im Blog von Susanne Haun lesen, dass ich eine der Gewinnerinnen ihres neuen Buches „Die Farbe in der Zeichnung“ […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: