Collage · Leipziger Buchmesse · Tiere · Zeichnung

Leipziger Buchmesse – Signierstunde von Susanne Haun beim Eichhörnchenverlag

 

Die Leipziger Buchmesse war sehr inspirierend aber auch sehr voll. Das Publikum von Literaten ist selbstverständlich anders als ein Publikum von Kunstliebhabern und das machte es für mich besonders spannend.

Aber schaut selber:

 

 

8 Kommentare zu „Leipziger Buchmesse – Signierstunde von Susanne Haun beim Eichhörnchenverlag

  1. Sehr schöne Bilder 🙂 mir ging es ähnlich, aber auch für Kunstliebhaber gab es so viel schönes zu sehen. Im Gedrängel kamen nur meist leider die Fotos zu kurz. Schön hier noch einen Blick dahinter werfen zu können.

  2. Herzlichen Glückwunsch, liebe Susanne! Signierstunden sind schon etwas ganz Besonderes.
    Ich war am Freitag (mit Rieke) und Samstag auf der Messe, und obwohl ich schon so oft in Leipzig und Frankfurt war, war ich doch ein bisschen schockiert WIE voll es am Samstag war. Am Freitag haben sie die Glastunnel (zumindest bis nachmittags) nicht als Einbahnstraßen einrichten müssen.
    Den Eichhörnchen stand habe ich leider gar nicht gesehen. Überhaupt ist mir in dem Gewimmel vieles entgangen. Und am Samstag war ich fast die ganze Zeit im CCL bei der Autorenrunde.
    Liebe Grüße
    Petra

Kommentar verfassen