Susanne Haun

Berge von der Rolle – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Bibel, Landschaft, Rolle, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 20. April 2010

Heute habe ich meine Rolle lang und ausgiebig betrachtete. Das ist sehr wichtig. Ich habe mir die Übergänge angeschaut und mit überlegt, wo es noch Linien oder Dunkelheiten braucht.

Der Übergang der linken kleinen Amsel war mir zu abgehackt. Ich habe hier die Offenbarung eingefügt. Ich habe mich entschieden, die Posaune dunkel darzustellen, denn verkündet sie nicht unheil und ist unheil nicht dunkel? Das Muster des Oberteils des Engels verläuft in die Wolken und die Wolken stossen an Berge, denn stände ein Engel der Verkündung nicht auf dem Dach der Erde?

Ich war noch nie im Himalaya aber ich war sehr oft im berchtesgardener Land und bin am Watzmann geklettert und gewandert. Den Watzmann habe ich schon aus allen Richtungen gemalt und so war mit klar, dass meine Rolle den Watzmann braucht. Ich arbeite mich ganz entgegen der Bersteigerphilosophie von oben nach unten voran. Heute bin ich bis zur Hälfte des Massivs gekommen.

Die Offenbarung im Gefieder der Amsel - Ausschnitt Rolle von Susanne Haun

Die Offenbarung im Gefieder der Amsel - Ausschnitt Rolle von Susanne Haun

Berge auf der Rolle - Ausschnitt 65 x 40 cm - Zeichnung von Susanne Haun

Berge auf der Rolle - Ausschnitt 65 x 40 cm - Zeichnung von Susanne Haun

One Response

Subscribe to comments with RSS.

  1. biancascheich said, on 21. April 2010 at 11:39

    Die sind super gut 🙂 Ich mag Vogelbilder sehr.


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: