Der Rinderraub - Táin Bó Cuailnge · Illustration · Tiere · Zeichnung

Grüne Pferde auf gelben Weiden – Zeichnung von Susanne Haun

Der Frühling ist grün und es wird Zeit, dass der Frühling kommt.

In der irischen Sage bekommt unser Held, der Knabe Cuchulain, schon früh sein Wagen mit Pferden. Der Wagenlenker will ihn immer wieder überzeugen, die Pferde auf die Weide zu bringen, aber der Knabe war nicht zu halten und will ein Abenteuer nach dem anderen erleben.

Und so kommt der Satz immer wieder vor:

„Wohlan kleiner Knabe, lass die Pferde für jetzt auf ihre Grasweide!“

Entstehung Zwei Pferde auf der Weide - Zeichnung von Susanne Haun - 30 x 40 cm - Tusche auf Bütten
Entstehung Zwei Pferde auf der Weide - Zeichnung von Susanne Haun - 30 x 40 cm - Tusche auf Bütten

2 Kommentare zu „Grüne Pferde auf gelben Weiden – Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen