Aktmalerei · Ausstellung · Tanz · Zeichnung

Himmelsrichtungen – Zeichnungen von Susanne Haun

Gerade habe ich meine Himmelsrichtungen entdeckt. 2005 habe ich sie gezeichnet und hatte dabei die Sternwarte in Schwerin im Kopf, in der wir im Juli 2005 eine Ausstellung hatten.

Ich fand damals bei einem „Trödler“ eine afrikanische Holzskulptur. Sie ist sehr archaisch und ich mag sie immer sehr.  Während ich nachdachte, wie ich den Ort der Sternwarte mit meinen Zeichnungen verbinde, drehte ich die Skulptur in meiner Hand und da war die Idee geboren: Ich zeichnete die Skulptur In allen Positionen – schaut Sie nach vorne, so ist sie der Süden, schaut sie nach hinten, der Norden, nach rechts, Osten und nach links Westen.

Für die Planeten habe ich eine Keramikkugel als Model benutzt!

2002 - 2005 war hier in Reinickendorf mein Atelier - Foto von Susanne Haun
2002 - 2005 war hier in Reinickendorf mein Atelier - Foto von Susanne Haun

.
Viele Fotos habe ich von meinen Himmelsrichtungen gefunden, weshalb ich diese auch sprechen lasse!
.
Vernissage in der Sternwarte Schwerin - Foto von Nicole Behnsen
Vernissage in der Sternwarte Schwerin

.

5 Kommentare zu „Himmelsrichtungen – Zeichnungen von Susanne Haun

    1. Ja, Frank, die Sternwarte ist ein schöner Ausstellungsort. Ich freue mich über die Kombination Ausstellung unserer Sternzeichen und wissenschaftlicher Vortrag über die Sternbilder …. Grüße von Susanne

Kommentar verfassen