Vom Schützen und der Presse – Zeichnung von Susanne Haun

In der Vergangenheit bin ich immer wieder interviewt worden und es sind eine Vielzahl von Zeitungsartikel über mich erschienen.

Auf meiner alten Homepage www.grafikedition.de könnt ihr hier eine Auswahl der Artikel bis einschließlich dem Jahr 2010 nachlesen.

In der Ausgabe (08/2011) der Atelier Zeitschrift ist ein Interview zur Blogparade abgedruckt, dass mit Frank Koebsch und mir gemacht wurde. Solange die aktuelle Ausgabe am Kiosk liegt, kann ich ihn hier selbstverständlich nicht zeigen! Ich werde ihn aber zu gegebener Zeit in meine Presseartikelübersicht aufnehmen.

Der moderne Schütze - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten
Der moderne Schütze - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten

Ansonsten bin ich beim letzten Sternbild, dem Schützen angelangt.

Es ist nicht einfach auszuwählen, welche Sternzeichen ich wo plaziere. Eigentlich müßte ich sie im Kreis hängen! Es gilt auch auszuwählen, welche der Sternzeichen überhaupt hängen, da ich ja alle doppelt und dreifach interpretiert, gezeichnet habe.  Und so habe ich mich heute damit amüsiert, immer wieder neue Kombinationen zu schaffen.

Der klassische Schütze - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten
Der klassische Schütze - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten

Zum Schluss habe ich sie nach den Elementen Feuer, Erde, Luft und Wasser mit meinen Favoriten gelegt.

Sternzeichen sortiert nach Feuer, Erde, Luft Wasser - meine Favoriten - Foto und Zeichnungen von Susanne Haun
Sternzeichen sortiert nach Feuer, Erde, Luft Wasser - meine Favoriten - Foto und Zeichnungen von Susanne Haun

Ich selber bin Widder, Element Feuer, und ich habe auf der Sternzeichen Internetseite gelesen, dass der Widder „geistig neu geboren“ werden muss und zwar durch Information und Kommunikation. Doch er weiß allein, was zu tun ist und rennt dabei leicht mit dem Kopf durch die Wand.

Ich erzähle euch lieber nicht von den unendlich vielen Dellen, die ich mir dabei geholt habe!

Beim Sternzeichenprojekt habe ich noch drei Mitstreiter: Sven Brauer, Frank Koebsch und Petra Rau und wir werden unterstützt von Karsten Peters, den Galeristen von Faszination Art. Wir alle fünf laden euch schon heute herzlich zur geplanten Ausstellung im Frühjahr 2012 ein!

3 comments

  1. klasse hauni…..der moderne schütze gefällt mir nicht, ich mag die mit pfeil und bogen ;-)…also gemalt hast du ihn schon toll, aber ich hoffe es sind wasserpistolen :-)))

    gruß coco

  2. Das ist ja blöd mit der Atelier, Zeitung, Andreas … ich rufe da doch glatt mal an.

    Filmpistolen, coco, die die Angelina Jolie mit sich in Mr. und Mrs. Smith mit sich herumträgt … 🙂

Kommentar verfassen