Susanne Haun

11 Fragen von der Kunsthistorikerin Dr. Tanja Bernsau – beantwortet von Susanne Haun

Posted in Marker, Portraitmalerei, Selbstbildnisse, Zeichnung by Susanne Haun on 17. August 2015

Liebe Tanja,

eine Zeit lang habe ich viele Nominierungen für Awards erhalten und sie meistens abgelehnt, weil es mir einfach zu viel war die ganzen Fragen nach meiner Lieblingsfarbe und meinem Lieblingsessen zu beantworten.

Dein Blog gefällt mir jedoch sehr gut und ich lesen ihn  gerne und so beantworte ich deine Fragen auch gerne. Noch dazu finde ich deine gestellten Fragen interessant.

Viele Grüße aus Berlin von Susanne

 

Susanne Haun (c) Zeichnung von Susanne Haun

Susanne Haun (c) Zeichnung von Susanne Haun

Auf Tanjas Blog (siehe hier) steht über Tanja:

„Tanja Bernsau ist promovierte Kunsthistorikerin und untersuchte in ihrer Doktorarbeit “Die Besatzer als Kuratoren? Der Central Collecting Point Wiesbaden als Drehscheibe für einen Wiederaufbau der Museumslandschaft nach 1945″ den Central Collecting Point Wiesbaden und den Einfluss der Monuments Men auf die deutsche Kulturgeschichte nach dem Zweiten Weltkrieg. Ihr Studium der Kunstgeschichte, Mittlere und Neuere Geschichte und BWL hat sie an der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität absolviert.

Folgende Fragen stellte Tanja einigen Bloggerinnen und Bloggern und auch mir:

1. Was hat Dich dazu bewogen einen Blog zu schreiben?

Ich möchte meine Arbeit mit dem Blog dokumentieren und eine Recherchedatenbank meiner Arbeiten erstellen. Beim Zusammenstellen von Ausstellungen greife ich immer wieder auf mein Blog, also meine Recherchedatenbank, zurück und suche so die Arbeiten heraus, die ich zeigen möchte.

 2. Nachteule oder früher Vogel?

Ich bin ein früher Vogel, ich mag es in den Morgenstunden zu zeichnen, lesen oder am Rechner zu sitzen. Es ist alles noch so ruhig und der neue Tag bietet viele neue Verheißungen.

3.Wie viel Zeit wendest Du für Deinen Blog auf?

1 bis 2 Stunden täglich.

4.Was erwartest Du von anderen Blogs?

Unterhaltung, Information, Austausch vorwiegend zur Kunst, Philosophie und Literatur.

5.Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Meinen Füller, Papier und meinen Rechner. So habe ich alle Dinge, die ich brauche.

6.Was wolltest Du als Kind werden?

Zoologin bis ich ca. 12 Jahre alt war und mir bewußt wurde, wieviel Schmutz Tiere machen und wieviel Arbeit es bedeutet, sie zu pflegen. Von der Verantwortung, die Tiere mit sich bringen, wusste ich damals noch nichts.

7.Was schätzt Du bei Deinen Freunden am meisten?

Das verbindlich zwanglose.

8.Wer oder was inspiriert dich?

Fast alles. Meine Phantasie schlägt gerne Purzelbäume.

9.Welches sind Deine Helden und Heldinnen der Wirklichkeit?

Das ist schwer.
Menschen in der Alten- und Krankenpflege vielleicht auch denkende Menschen, die gerne gegen den Strom schwimmen.

10.Was ist für Dich das vollkommene irdische Glück?

ZEIT! – Zeit, die ich mit meinen Lieben und mit meiner Kunst verbringen kann.

11.Was ist Dein Motto?

Hier weiß ich nicht sofort eine Antwort. Vielleicht ist es „Leben und Sterben lassen.“ Ich muß länger darüber nachdenken.

______________________________________

Ich habe einige Blogs abonniert, die ich gerne lese.
Sie stehen alle auf der rechten Seite meines Blogs mit Link unter den Überschriften Blogroll, Foto, Kunstgeschichte, Literatur, Magazine, Reiseberichte und Was ziehe ich zur Vernissage an.
Vielleicht mag einer von den Betreiberinnen oder Betreiber dieser Blogs Tanjas Fragen beantworten. Ich fand es sehr inspirierend, mich mit den Fragen auseinander zu setzen.

Tanja hat folgende Blogs um die Beantwortung ihrer Fragen gebeten, vielleicht mag einer von euch auch hier stöbern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: