Landschaft · Zeichnung

Reiseimpressionen vergangener Urlaube – Toskana – Zeichnungen von Susanne Haun

Diesen Herbst verbringen wir unseren Urlaub zuhause.

Das ist für eine freischaffend selbstständig Tätige nicht einfach. Jedoch gibt es Rhythmen, die dazu beitragen, weniger zu arbeiten. Ich habe keine Termine gemacht und schreibe selber zur Zeit keine Mails sondern antworte nur.

Wir wollten in dieser freien Zeit auch unsere vielen Fotos aus vergangenen Urlauben anschauen. So habe ich gestern begonnen, unseren Toskana Urlaub von 2014 (siehe hier) Revue passieren lassen – natürlich zeichnerisch:

 

7 Kommentare zu „Reiseimpressionen vergangener Urlaube – Toskana – Zeichnungen von Susanne Haun

  1. Liebe Susanne,
    ein Urlaub zuhause, ohne Termine, ohne Druck, ohne Mails – das tut doch auch mal gut, man kann vielleicht zur Ruhe kommen. Und sich, wie Du, an den schönen Reisen der letzten Jahre erfreuen, bevor einen in die Alltagshektik wieder auffrisst.

    1. Liebe Birgit,
      ja, das stimmt. Ich geniesse es auch. Mit dem Schlafzimmer sind wir fast fertig, es fehlen nur noch Kleinigkeiten und die Bilder müssen neu gehngt werden. Aber das mache ich ja gerne.
      Beim Betrachten der Fotos aus der Toskana von 2014 stelle ich fest, wieviel wir in diesem Urlaub erlebt haben und empfinde die Fotos als hervorragende Erinnerungsstütze. Die Toskana wäre auch eine schöne Alternative zu den Staaten, wenn Trump an die Regierung kommt…..
      Einen schönen Abend von Susanne

  2. Warum in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nah… Berlin ist immer eine Reise wert! Wir fahren nächste Woche für ein paar Tage nach Rom, ich nehme Zeichensachen mit und hoffe, mal wieder mehr zu zeichnen und weniger zu knipsen. Schöne Tage dir!

    1. Ja, Gerda, da hast du recht. Berlin ist großartig und ich bin leidenschaftliche Berlin-Weddingerin. Ich wünsche dir viel Spaß in Rom und freue mich auf deine Zeichnungen. Liebe Grüße von Susanne

Kommentar verfassen