Susanne Haun

Venedig – Arsenal – Zeichnungen von Susanne Haun – Fotos von M.Fanke

Posted in Kunstgeschichte, Reiseberichte, Skizzen, Skizzenbuch, Venedig, Zeichnung by Susanne Haun on 18. Januar 2017

 

Arsenal, Venedig war im 15. Jahrhundert mit 16.000 Arbeitern die größte Schiffbaustädte der Welt.

 

1 Einfahrt des alten venezianischen Hafen Arsenal (c) Foto von Michael Fanke

Einfahrt des alten venezianischen Hafen Arsenal (c) Foto von Michael Fanke

 

In der kleinen Welt um Arsenal wurden Alte und Kranke versorgt und es gab ein eigenes Schulsystem. Es standen sogar Werkswohnungen für die Beschäftigten zur Verfügung. Es wurden neben den Schiffen auch Waffen und Reiseproviant hergestellt.

 

Venedig 2016 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Venedig 2016 (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Heute ist Arsenal eine Industrieruine, der Zugang zum Gelände ist nichtsdestotrotz sehenswert, das Tor ist 1460 gebaut worden und eines der ersten Renaissancebauten Venedigs. Die Marmorlöwen wurden aus Piräus, Athen und Delos erbeutet.

 

 

____________________________________
Quelle: Henning, Christoph, Venedig, Ostfildern 2015, S. 74.

14 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. penwithlit said, on 18. Januar 2017 at 18:28

    Moment haben wir diese ausezeichnet Sendungen vom BBC http://www.bbc.co.uk/iplayer/episode/b088nl33/italys-invisible-cities-2-venice

    Danke fuer diese schoene Artikel!

    • Susanne Haun said, on 21. Januar 2017 at 17:56

      Danke für’s Rebloggen, penwithlit.
      Ich mag Venedig sehr und werde noch von einigen Orten dort berichten.

    • Susanne Haun said, on 21. Januar 2017 at 18:17

      Danke für den Hinweis 🙂

  2. penwithlit said, on 18. Januar 2017 at 18:32

    Hat dies auf penwithlit rebloggt und kommentierte:
    Thanks-some lovely sketches-it must be quite cold there now!

  3. Gudrun Wilhelm said, on 18. Januar 2017 at 18:46

    dort gibt es so viele tolle Motive, würde ich auch gerne mal zeichnen und malen

    • Susanne Haun said, on 21. Januar 2017 at 17:57

      Ja, Gudrun, ich wusste gar nicht, wo ich zuerst hinschauen soll! Ich habe noch viele Skizzen in meinem Heft, die ich euch nach und nach mit Fotos zeigen werde. Einen schönen Samstag von Susanne

  4. gkazakou said, on 18. Januar 2017 at 19:39

    Danke fürs Mitnehmen! Kleine feine Zeichungen sind das. Mein griechisch-patriotisches Herz findet auch nett, dass du erwähnst, wo sich die Venetianer ihre Skulpturen zusammengeklaut haben ….

  5. SätzeundSchätze said, on 18. Januar 2017 at 20:22

    Das weckt wieder so große Reiselust …schöner Beitrag von dem malenden und fotografierendem Duo…

    • Susanne Haun said, on 21. Januar 2017 at 17:58

      Danke, Birgit, wir sind gerade von einer kleinen Reise aus dem Neanderthal zurückgekehrt …. die Berichte folgen…..

  6. Pit said, on 18. Januar 2017 at 21:23

    Hallo Susanne,
    also das erste Bild, die Einfahrt da zum Hafen, haette ich nie und nimmer Venedig zugeordnet. Danke fuer’s Mitnehmen, und habt’s fein,
    Pit

    • Susanne Haun said, on 2. Februar 2017 at 07:29

      Hallo Pit,
      du bist mit deinen letzten Kommentaren im WordPress-Spam Ordner gelandet, ich habe keine Vorstellung, warum? Ich habe deine Kommentare alle aus dem Ordner herausgeholt und kann sie jetzt lesen und bearbeiten.
      Ich war auch erstaunt, in Venedig diese Architekturen zu sehen. 🙂
      Venedig ist eine Reise wert!
      Einen schönen Tag, Susanne

  7. ernstblumenstein said, on 20. Januar 2017 at 16:03

    Schöne Motive und Zeichnungen Susanne…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: