Zeichnung

Zitat am Sonntag – Hans Magnus Enzensberger – Zeichnung von Susanne Haun

 

Man kann nur dann alles richtig machen, wenn man sich zwischendurch so richtig irrt.

Hans Magnus Enzensberger

 

Susanne Haun (c) Foto von M.Fanke
Susanne Haun (c) Foto von M.Fanke

 

______________________

Viele Bücher lese nein 🙂 höre ich!

So auch das Buch Gerade war der Himmel noch Blau, Texte zur Kunst von Forian Illies. Ich hoffe, dieses Zitat stammt aus diesem Hörbuch – normalerweise setze ich mir bei Zitaten, die ich in mein Notizbuch schreibe, auch ein Lesezeichen mit Vermerk ins Hörbuch. Das Hörbuch hat viele Lesezeichen aber keines zu Enzensberger. Nun denn – es lohnt sich allemale dieses Buch nochmals zu hören. Sobald ich an der Stelle angekommen bin, reiche ich das Kapitel nach.

 

Ehe ich es vergesse: Frohe Ostern euch allen!

 

24 Kommentare zu „Zitat am Sonntag – Hans Magnus Enzensberger – Zeichnung von Susanne Haun

    1. Auf diesem Foto schaue ich nur. Wenn ich eine Glasarbeit beendet habe, dann laufe ich gerne um sie herum und schaue mir die unterschiedlichen Durchblicke und Überlagerungen an. Manche platziere ich sie hintereinander, verschiebe sie und erfreue mich an den immer neuen Linienspiele.

  1. Ein tolles Porträt ist das! Ohne, dass wir uns irren und auch einmal verrennen, kein Lernen…
    liebe Susanne, ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag, herzlichst, Ulli

  2. Du bist ja die Einzige, die ich kenne, die auf den alten Spruch „Ist dein Vater Glaser?“ mit „ja“ antworten kann. Und Michael hat diese frühe Prägung wunderbar in das Poträt von dir einfließen lassen. Frohe Ostern auch.

    1. Danke, Rolf, ich hoffe, du hattest ein schönes Osterfest.
      Über den Spruch muss ich schmunzeln, an mir angewendet hieß es immer „Dein Vater ist zwar Glaser, aber ……“ 🙂 🙂 🙂

Kommentar verfassen