Susanne Haun mit dem Buch Heinrich Böll (c) Foto von M.Fanke, VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Heinrich Böll und Pimps und Kruh – Publikationen mit Beteiligung von Susanne Haun

Susanne Haun mit dem Buch Pimps und Kruh (c) Foto von M.Fanke, VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Susanne Haun mit dem Buch Pimps und Kruh (c) Foto von M.Fanke, VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Dieses Jahr sind zwei Bücher mit Zeichnungen von mir erschienen.

Ich freue mich, sie hier vorzustellen. Ebenfalls möchte ich euch auf meine Werkschau 2013 – 2020 aus dem Eichhörnchenverlag hinweisen.

Vielleicht eine Idee, das eine oder andere Buch zum Nikolaus oder zu Weihnachten zu verschenken?

Mehr über mich und meine Kunst erfahrt ihr bequem auf dem Sofa sitzend auf Instagram @susanne_haun oder auf meinem Blog www.susannehaun.com.

Pimps und Kruh ein Kinderbuch im Utz Benkel Verlag

­ Kinderbuch: „Pimps und Kruh wollen die Welt retten“

Gute-Nacht-Geschichte für Groß und Klein
Die Abenteuer des kleinen Vogel Pimps und des großen Krokodils Kruh hat der Autor und Herausgeber des Buches, Utz Benkel, schon vor mehr als 30 Jahren seiner Tochter als Gute-Nacht-Geschichte erzählt. Seitdem ist einiges in der Welt passiert. Vieles hat sich leider zum Schlechten gewandelt: Kriege, Umweltzerstörung, Klimawandel und Pandemien belasten den Alltag der Menschheit. Es ist daher höchste Zeit, dass die Welt vor ihrem Untergang gerettet wird. Dieser großen Aufgabe stellen sich Pimps und Kruh gemeinsam mit ihren Freunden. Werden sie einen Weg finden, wie die Welt und damit die Menschheit zu retten ist? Die Abenteuer von Pimps und Kruh werden in diesem Buch weitererzählt und mit lustigen, farbigen Zeichnungen illustriert. Das Besondere an diesem Kinderbuch – das sich auch an Jugendliche und Erwachsene richtet – ist es, dass das Ende der Geschichte von sieben verschiedenen Autor*innen erzählt wird. Sieben unterschiedliche Wege, um die Welt zu retten, sieben Lösungswege, die die Menschheit nutzen könnte. Ob dabei etwas Brauchbares ist, sollte jeder selbst entscheiden. Vielleicht finden die Leserinnen und Leser noch weitere Wege, die die Welt retten könnten. Ein spannendes Buch mit offenem Ende, denn die Rettung der Welt ist eine Aufgabe, die uns alle angeht. 

Utz Benkel: Pimps und Kruh wollen die Welt retten, Hardcover, 2022, 48 Seiten, ISBN 978-3-9822818-2-7

22 Illustrationen von Utz Benkel, 6 Illustration von Susanne Haun 
Sieben Enden von Utz Benkel, Siegfried Bresler, Gisela Dillmann, Sylvia Kögl, Ulrike Leuterer, Rolf Liersch und Dr. Andreas Zekl 

Sie erhalten das Buch für 19,80 EURO inkl. Versandkosten über den Verlag  grafik-benkel@t-online.de

Ihr könnt das Buch signiert bei mir bestellen (info@susannehaun.de)
19,80 € + 2,75€ unversicherter Versand innerhalb Deutschlands (Porto außerhalb Deutschlands bitte anfragen)

Heinrich Böll – eine Hommage von Dorothee Böttges-Papendorf und Wille Hermann

Heinrich Böll ­ Dorothee Böttges-Papendorf, Willi Hermann
»Hommage an den Schriftsteller, Nobelpreisträger und bekennenden Rheinländer Heinrich Böll«

mit Tusche-Zeichnungen von Susanne Haun
Heinrich Böll
Ehrenbürger der Stadt Bornheim
zum 50. Jahrestag der Verleihung des Literatur-Nobelpreises 
1972 –> 2022

Hardcover, vierfarbig
Seiten: 168
ISBN: 978-3-89801-393-2
24,00 Euro
Beim Verlag bestellen: Klick

Ihr könnt das Buch signiert bei mir bestellen (info@susannehaun.de)
24€ + 2,75€ unversicherter Versand innerhalb Deutschlands (Porto außerhalb Deutschlands bitte anfragen)

Heinrich Böll war als Schriftsteller sehr produktiv – mindes­tens ebenso produktiv waren aber seine Rezensent:innen und Kritiker:innen, egal ob sie seine Bücher gelesen oder nicht gelesen hatten: jeder wusste sich eine Meinung zu machen. Dabei ging es durchaus nicht immer um den Schriftsteller Heinrich Böll, sondern um seine politischen Ansichten und Aktionen oder auch sein Verhältnis zur katholischen Kirche. Die Autoren haben für die Hommage an den Literaturpreisträger einen anderen Zugang gewählt. Sie stellen das schriftstellerische Werk in den Mittelpunkt und lassen den Schriftsteller selbst zu Wort kommen. Durch weitere Dokumente aus der Zeit erfährt man auch etwas über die Hintergründe und stellt erstaunt fest, wie sehr die Themen Bölls auch heute noch generationenübergreifend relevant sind.

Immer noch ist die Kunst ein gutes Versteck: nicht für Dynamit, sondern für geistigen Explosivstoff und gesellschaftliche Spätzünder. Warum wohl sonst hätte es die verschiedenen Indices gegeben?
Heinrich Böll in seiner Nobelvorlesung am 2. Mai 1973

Hier beim Rhein Mosel Verlag bestellen ­

Susanne Haun, Werkschau 2013 - 2020, Cover, Eichhörnchenverlag (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Susanne Haun, Werkschau 2013 – 2020, Cover, Eichhörnchenverlag (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

SUSANNE HAUN | Werkschau 2013 – 2020

„Es ist nicht weniger, als die Quadratur des Kreises, an welcher sich diese Broschur versuchen muss, denn das Œuvre Susanne Hauns ist so groß und reich an Höhepunkten, dass es jede Form der Übersicht sprengt und es wächst stetig. Dennoch ist der Künstlerin mit der vorliegenden Sammlung eine herausragende Auswahl einiger ihrer wichtigsten, spannendsten und besonders ihrer aktuellen Werke gelungen.“
Aus dem Vorwort von Nina A. Schuchardt
 
Zeichnungen und Collagen: Susanne Haun
Texte: Susanne Haun, Meike Lander, Nina A. Schuchardt, Cristina Wiedebusch
ISBN 978-3-948945-00-8
Broschüre, 52 Seiten
A4

€8,00 inkl. MwSt. (hier bestellen)

limitierte Auflage (250 Stk.), nummeriert und signiert
SUSANNE HAUN | Werkschau 2013 – 2020 Menge

Susanne Haun zeigt ihre Werkschau (c) Foto von M.Fanke
Susanne Haun zeigt ihre Werkschau (c) Foto von M.Fanke

6 comments

  1. Bei Heinrich Boell faellt mir immer noch der Ausspruch meines Deutschlehrers in der Oberstufe ein, als ein Klassenkamerad von mir mitteilte, er habe „Ansichten eines Clowns“ gelesen. Daraufhin meinte der Lehrer zu ihm, „Ansichten eines Clowns? Da brauche ich ja nur Sie anzusehen.“
    Ja, das waren noch Zeiten! 😉 Sollte sich heutzutage ein Lehrer mal leisten!
    Liebe Gruesse,
    Pit

Kommentar verfassen