Zeichnung

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Johann Wolfgang von Goethe

 

Die Zeit ist unendlich lang und ein jeder Tag ein Gefäß, in das sich sehr viel eingießen läßt, wenn man es wirklich ausfüllen will.

Johann Wolfgang von Goethe

 

Ich fülle mein Gefäß „Tag“ zur Zeit mit der Arbeit an meiner Masterarbeit und der Ausstellung Obdachlosigkeit. So reduziere ich vorerst meine Blogtätigkeit wieder auf die Sonntagszitate.

 

Weggegossen No. 22 a (c) Zeichnung von Susanne Haun
Weggegossen No. 22 a (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

_____________________

https://www.aphorismen.de/suche?f_autor=1461_Johann+Wolfgang+von+Goethe&f_thema=Zeit , 11.10.18, 7:09 Uhr

Goethe, Autobiographisches. Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit, 1811-1812, 2. Teil, 8. Buch

4 Kommentare zu „Susanne Haun Zitat am Sonntag – Johann Wolfgang von Goethe

  1. Sehr vernünftig!

    Goethe hat recht: Jeder Tag kann ein Kunstwerk sein. Jeder Tag, wenn es uns gut geht, kann die ganze Fülle des Lebendigseins enthalten. DENNOCH kann nicht alles Wünschenswerte Platz finden (was ich oft schade, sehr schade finde).

      1. Fast könnte man sagen: Gottseidank ist es so. Sonst würde man überschnappen.
        Gestern sehr spät ein Telefonat mit einem Freund, der soviel Projekte hat (meist wissensbasierter Art), daß er fast nicht mehr funktioniert und Alltagsdinge schwer auf die Reihe kriegt.

Kommentar verfassen