Susanne Haun

Flughafen Berlin Tegel – Eine Hommage – Vorbereitungen und Objekte von Susanne Haun

Gestern haben Christiane Weidner und ich die Einladungen vom Kunstamt Reinickendorf für unsere Ausstellung abgeholt.

Nach über 1jähriger Vorbereitung ist es nun endlich soweit!

Einladungskarte "Flughafen Berlin Tegel - Eine Hommage

Einladungskarte „Flughafen Berlin Tegel – Eine Hommage

Ich habe mich entschieden, für die 50 Blätter des  Zyklus „Der Traum vom Fliegen“ mattsilberne Alurahmen zu kaufen. Die ersten 40 Blätter habe ich heute gerahmt.

Um zu schauen, ob und wie es paßt, haben wir Christiane Weidern, Frank Koebsch und ich eine Ecke in meinem Atelier „Probe gehangen“. Wir sind zufrieden.

Probe Hängung im Atelier (c) Susanne Haun

Probe Hängung im Atelier (c) Susanne Haun

Womit ich hingegen nicht zufrieden bin, sind meine Fotos von den Objekten.
Ich habe mich entschieden, sie zusammen mit der Rolle professionel fotografieren zu lassen. Diese Fotos übersteigen einfach mein fotografisches Können und das Glas reflektiert von allen Seiten…

Flughafen Berlin Tegel – Eine Hommage – Vorbereitungen und Objekte von Susanne Haun

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] war es endlich soweit, wir haben die Ausstellung “Flughafen Berlin Tegel – Eine Hommage” – Zeichnungen Aquarelle und Fotos von Susanne Haun, Frank Koebsch und Christiane Weidner […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: