Ausstellung · Objekt · Roddahn · Zeichnung

Venus – Glasobjekt von Susanne Haun

Nun ist auch Venus fertig. Ich bin zufrieden und freue mich darauf, die Objekte im Kontext der Kirche zu sehen.

Die Objekte wollen natürlich auf Sockel stehen. Diese Sockel bauen wir heute, so dass ich keine Zeit für viele Worte habe.

 

 Entstehung Venus - Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun
Entstehung Venus – Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun

 

 Entstehung Venus - Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun
Entstehung Venus – Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun

 

Venus - Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun
Venus – Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun

11 Kommentare zu „Venus – Glasobjekt von Susanne Haun

    1. Ja Annette, da bin ich auch sehr froh, ich habe das früher alles selber bewältigt und bin noch bis nach München oder Österreich alleine zu meinen Ausstellungen gefahren.
      Ich habe Pappkartons für die gerahmten Bilder, ich kaufe immer Galerierahmen im Karton, der Transport ist so viel einfacher. Die Objekte und Sockel kommen in Knallfolie, die ich bei Umzugsunternehmen kaufe und Micha hat einen Opel Zafira, da geht neben uns drei Personen auch jede Menge an Bildern hinein. Die Leinwände kommen gerollt auf das Dach in einem Skisarg.

Kommentar verfassen