Susanne Haun

Venus – Glasobjekt von Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Objekt, Roddahn, Zeichnung by Susanne Haun on 3. Oktober 2015

Nun ist auch Venus fertig. Ich bin zufrieden und freue mich darauf, die Objekte im Kontext der Kirche zu sehen.

Die Objekte wollen natürlich auf Sockel stehen. Diese Sockel bauen wir heute, so dass ich keine Zeit für viele Worte habe.

 

 Entstehung Venus - Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun

Entstehung Venus – Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun

 

 Entstehung Venus - Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun

Entstehung Venus – Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun

 

Venus - Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun

Venus – Zeichnung auf Glas (c) Objekt von Susanne Haun

11 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. aquarellestark said, on 3. Oktober 2015 at 17:24

    Finde ich sehr interessant und wunderschön. Lg Gabi

  2. SätzeundSchätze said, on 4. Oktober 2015 at 08:12

    So schön , wie ich erhofft hatte! Toll!

  3. Ruhrköpfe said, on 4. Oktober 2015 at 08:19

    auf Glas wirkt es noch mal ganz anders – klasse!

    • Susanne Haun said, on 5. Oktober 2015 at 06:28

      Danke, Annette, das finde ich auch – am meisten mag ich dann die SChatten und Überlagerungen der Linien. Leider sind die Objekte sehr schwer zu fotografieren.

  4. Ruhrköpfe said, on 5. Oktober 2015 at 07:45

    kann ich mir gut vorstellen und der Transport macht wahrscheinlich auch keine Freude, oder?

    • Susanne Haun said, on 5. Oktober 2015 at 20:06

      Mein Freund wird fahren und mein Sohn, er und ich sowie die Kuratorin und ihr Mann, wir werden die Ausstellung hängen. Es wird viel Arbeit sein….

  5. Ruhrköpfe said, on 6. Oktober 2015 at 07:20

    Und das alles dann auch noch transportsicher verpacken. Gut, dass du fleißige Helfer hast 🙂

    • Susanne Haun said, on 6. Oktober 2015 at 19:18

      Ja Annette, da bin ich auch sehr froh, ich habe das früher alles selber bewältigt und bin noch bis nach München oder Österreich alleine zu meinen Ausstellungen gefahren.
      Ich habe Pappkartons für die gerahmten Bilder, ich kaufe immer Galerierahmen im Karton, der Transport ist so viel einfacher. Die Objekte und Sockel kommen in Knallfolie, die ich bei Umzugsunternehmen kaufe und Micha hat einen Opel Zafira, da geht neben uns drei Personen auch jede Menge an Bildern hinein. Die Leinwände kommen gerollt auf das Dach in einem Skisarg.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: