Collage · Erinnerung · Installation + Konzept · Künstlerischer Umgang mit Erinnerung · Projekt unvergleichlichGEMEINSAM

unvergleichlichGemeinsam – Ein gemeinsames Projekt von Doreen Trittel und Susanne Haun

 

Inzwischen ist es schon fast drei Jahre her, dass Doreen Trittel und ich den Salon Künstlerischer Umgang mit Erinnerungen (siehe hier) veranstalteten.

Das Projekt geht seither weiter und wir haben in den letzten Jahren viele gemeinsame Collagen und Gedanken entwickelt, die wir noch nicht veröffentlicht haben.

 

unvergleichlich GEMEINSAM 30 Jahre Deutsche Einheit (c) Ein Projekt von Doreen Trittel und Susanne Haun
unvergleichlich GEMEINSAM 30 Jahre Deutsche Einheit (c) Ein Projekt von Doreen Trittel und Susanne Haun

 

 

#unvergleichlichGemeinsam haben wir unser Projekt getauft.

Unserem Portfolio für dieses Projekt ist zu entnehmen:

„Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit der Künstlerinnen Susanne Haun und Doreen Trittel ist die gemeinsame Installation „unvergleichlich GEMEINSAM“. Beide sind in unterschiedlichen politischen und gesellschaftlichen Systemen aufgewachsen. In persönlichen Gesprächen konnten sie schnell viele Gemeinsamkeiten feststellen. An dieser Stelle gingen sie ins Detail. Erstmals präsentierten Susanne Haun und Doreen Trittel ihre
Arbeit als Installation. Im Anschluss daran haben sie gemeinsame Collagen gestaltet. Diese Collagen entstanden während verschiedener Gespräche über die persönlichen Situationen der Künstlerinnen im gesellschaftlichen Kontext.“

Die Collagen zeigen wir euch zu einem späteren Zeitpunkt. Heute wollen wir uns an die Zeit des Aufbaus der  Installation erinnern. Ich habe dazu einige meiner Lieblingfotos herausgesucht.

Wenn ihr auf die einzelnen Fotos klickt, wird die große Ansicht der Fotos geöffnet.

 

 

Doreen und ich haben die Ausstellung mit kleinen Videofilmen dokomentiert. 🙂

Ich finde es sehr inspirierend, unsere Gedanken von damals nochmals Revue passieren zu lassen. Der Film ist nochmal ein ganz anderes Medium. Doreen nutzt dieses Medium für Ihre verschiedenen Interview-Serie auf ihrem Blog.  Zum Beispiel bei ihrem Projekt #farbverrückt.

Wenn ihr diesem Link (-> Klick) zu Doreens privatem Blog folgt, erfahrt ihr mehr davon.

 

 

 

2 Kommentare zu „unvergleichlichGemeinsam – Ein gemeinsames Projekt von Doreen Trittel und Susanne Haun

  1. Liebe Susanne, ich hatte es ja versprochen … heute Abend habe ich mir auf Doreens Seite alle Beiträge zu eurem Projekt angeschaut und mir auch die Videos angeschaut. Ihr habt alles sehr ansprechend gestaltet. Die Videos laden mich ein selbst hierhin und dorthin zu spüren.
    Ich hoffe doch sehr, dass ihr noch viel Zuspruch für dieses Projekt bekommt. Was könnte wichtiger in dieser Zeit sein, als dem Verbindendem nachzuspüren, bei all dem Trennenden, das ständig zwischen „uns“ steht oder versucht wird zwischen die Menschen zu stellen.
    Herzlichen Dank für die Präsentation und liebe Grüße
    Ulli

    1. Gerne, liebe Ulli,
      Ich freue mich, dass du bei Doreen alles gut nachverfolgen konntest. Doreen bestreitet gerade eine sehr gute Ausstellung bei Paula Panke in Pankow. Wir haben bei der Ausstellungseröffnung viel diskutiert. Es war sehr eindrücklich. Auch darüber berichtet Doreen viel auf Instagram und ihrem Blog.
      Liebe Grüße von Susanne

Kommentar verfassen