Blumen und Pflanzen · Die Versuchung des heiligen Antonius · Illustration · Zeichnung

Feurige Blumen auf dem Kreuz – Zeichnung von Susanne Haun

„Morgens stäubte der Sand wie Pulver aus Weihrauchfaß am Horizont; wenn die Sonne unterging, blühten feurige Blumen auf dem Kreuz; – und oft hatte ich um Mitternacht das Gefühl, als ob sich alle Wesen und Dinge mit mir in der gleichen Stille versammelten und den Herrn anbeteten.“
Flaubert in den Antoniusversuchungen

Entstehung Feurige Blumen auf dem Kreuz (c) Zeichnung von Susanne Haun
Entstehung Feurige Blumen auf dem Kreuz (c) Zeichnung von Susanne Haun

Ich zeichne sehr gerne Blumen egal wie sie angeordnet sind und ich habe meinen Balkon für die Modelle geplündert.

Zum Schreiben habe ich heute nicht so viel Zeit, denn es fordert mich, Tag für Tag die großen Blätter zu bearbeiten. Schon am 27. August fahre ich nach Köln und nach dem jetzigen Stand der Dinge möchte ich noch mindestens 6 Blätter arbeiten. Dann habe ich eine Auswahl von 15 großen Arbeiten.

Nun lasse ich die Fotos von meiner Zeichnung zum Zitat sprechen.

Entstehung Feurige Blumen auf dem Kreuz (c) Zeichnung von Susanne Haun
Entstehung Feurige Blumen auf dem Kreuz (c) Zeichnung von Susanne Haun

For my english speaking readers:
I haven’t time enough to write a lot of ideas, today. I must draw leastwise 6 sheats for my Antonius cycle.

3 Kommentare zu „Feurige Blumen auf dem Kreuz – Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen