Susanne Haun

Alle Jahre wieder – Selbstportrait – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Portraitmalerei, Selbstbildnisse, Zeichnung by Susanne Haun on 8. April 2017

 

Es ist wieder so weit, zum 52. mal feier ich meinen Geburtstag, dieses mal sogar mit meiner gesamten Familie zusammen.

Die letzten Jahre war ich immer unterwegs – dafür suchte ich mir eine Wunschstadt aus, die ich schon immer gerne sehen wollte. Vielleicht habe ich durch den Tod meiner Mutter letztes Jahr das Bedürfnis, mit meiner Familie zu feiern, sie um mich zu scharen und die Nähe zu geniessen. Ich weiss es nicht.

Wichtig war mir meine neue Brille zu zeichnen, meine Sehkraft lies (ja lässt) immer mehr nach und ich brauche nun eine Gleitsichtbrille, um das Kleingedruckte zu lesen und um zu zeichnen. Es ist ein Genuss, wieder die kleinen Buchstaben mit Entstehungszeien der Labels auf Musik CD’s zu lesen.

 

1. Etappe Portrait Selbst 8.4.2017 (c) Zeichnung von Susanne Haun

1. Etappe Portrait Selbst 8.4.2017 (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Von der Seite kann man sich selber nur aus den Augenwinkel mit Hilfe mehrerer Spiegel sehen, die Benutzung von einem Handy ist dabei auch von Vorteil. Die vielen Falten, die ich letztes Jahr so mühelos gezeichnet habe, wollen mir dieses Jahr nich von der Hand gehen. Ich sehe jung aus auf meinem Portrait. Dafür habe ich die verwelkten Tulpen von gestern, die so viele Linien bildeten, neben mir platziert. Oft werden Frauen mit welkenden Blumen verglichen. Das lasse ich mal so im Raum stehen…

 

2. Etappe Portrait Selbst 8.4.2017 (c) Zeichnung von Susanne Haun

2. Etappe Portrait Selbst 8.4.2017 (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Das Portrait entstand in Etapen, erst war nur meine Silhouette zu sehen, dann die Tulpen, die Kette, in der sich übrigens ganz in niederländischer Tradition die Spiegelung des Fensters findet, stilisiert, versteht sich, als Hinweis auf meine Leidenschaft zur Kunstgeschichte. Der Hintergrund bereitete mir am meisten Probleme: weiß, weiß mit Rahmen, Türkis oder Phtaloblau? Ja, ein Künstler muss bei jedem Bild immer wieder Entscheidungen treffen. Das schult für das Leben und man lernt, Risiken einzugehen. 🙂

 

Portrait Selbst 8.4.2017 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Portrait Selbst 8.4.2017 (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Selbstportraits der letzen Jahre:

8. April 2009 —> Link hier

8. April 2011 —> Link hier

8. April 2013 –> Link hier

8. April 2014 –> Link hier

8. April 2015 –> Link hier

8. April 2016 -> Link hier

 

 

50 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Sisyphus47 said, on 8. April 2017 at 18:09

    Alles gute zum Geburtstag! 🙂

  2. diespringerin said, on 8. April 2017 at 18:12

    Die allerherzlichsten Geburtstagsgrüße aus dem Wienerwald! :o)

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:51

      Herzlichen Dank und liebe Grüße in den Wienerwald ( 🙂 ich denke gerade an Hühner auf der Stange, als Berlinerin hat der Wienerwald immer etwas von alter Biergartenmentalität und gegrillten Hühnchen. )

      • diespringerin said, on 9. April 2017 at 19:01

        :o) ! Aufgeregtes Gackern zurück ;o) … sonst ist es eher Ödön von Horvath, der den Leuten in den Sinn kommt … und die Wiener sind, glaube ich, eher bekannt für Paniertes als Gegrilltes …

  3. gkazakou said, on 8. April 2017 at 18:30

    Faszinierend deine Art, dich selbst zu sehen. Ich bin beeindruckt. Ich wünsche dir ein gutes neues Lebensjahr, liebe Susanne!

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:52

      Danke, liebe Gerda, ich bin immer erstaunt, wie unterschiedlich ich mich jedes Jahr sehe, letztes Jahr die vielen Falten und dieses Jahr die Blumen. Und ich kann dir nicht sagen, was nächstes Jahr kommt. Es liegt halt an der jeweiligen Stimmung.

  4. juergenkuester said, on 8. April 2017 at 18:55

    Ich bin immer wieder erstaunt, mit welcher Disziplin und Geradlinigkeit und Kontinuität Du vorgehst. Toll!
    Die herzlichsten Glückwünsche aus dem Süden ,
    Liebe Grüße Jürgen

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:53

      Danke, Jürgen, das liegt an meinem ersten Job, den ich 2002 ganz aufgegeben habe: die Systemanalyse und Entwicklung. Genauso kreativ und eben sehr diszipliniert. Liebe Grüße von Susanne

  5. hehocra said, on 8. April 2017 at 19:12

    Liebe Susanne, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag, alles Liebe und Gute, Schaffenskraft und Erfolg. Gesundheit und Freude! Prima, dass Du einen schönen Tag im Kreise Deiner Lieben hattest.
    Dein Porträt mit der Blüte finde ich sehr berührend, obwohl ich mich mit dem Vergleich an sich irgendwie nicht anfreunden kann. Betrachte ich Dein Selbstporträt und erfreue mich daran, nicht denkend 😉
    Sonnige und herzliche Grüße, Doreen

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:55

      Danke, Doreen, ja, dieser Vergleich hinkt. Obwohl eine verblühte Blume soviele Linien wie das Leben hat, das gilt aber auch für ältere Männer. Welche Blüte könnte man den Männern zuordnen? Ich überlege – vielleicht statt Rosen Nelken? 🙂 Liebe Grüße von Susanne

      • hehocra said, on 11. April 2017 at 14:27

        Oh, ich glaube ja, dass jeder, jede ihre Blüten bzw. Blumen hat und sie verändern sich je nach Lebensphase und innerem Wachstum… In diesem Sinne bunt blumige Grüße, Doreen

        • Susanne Haun said, on 14. April 2017 at 07:07

          Da hast du Recht, Doreen, in jungen Jahren sind die noch ganz schön Naiv und in alten hoffentlich weiser. Ein schönes Osterfest wünscht dir Susanne.

  6. wintergoldhuehnchen said, on 8. April 2017 at 19:58

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Susanne! Ein wunderschönes Selbstporträt hast Du Dir geschenkt!

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:55

      Danke, windergoldhuehnchen —- ja, du hast recht, ich habe es mir geschenkt, ein Aspekt, den ich noch nicht bedacht hatte.

  7. mickzwo said, on 8. April 2017 at 20:41

    Das ist eine gute Idee am deinem Gebutstag ein Selbstportait zu malen. Und die Tatsache, das du die Bilder vergangener Jahre aneinanderreihst läßt hoffen. Alles Gute zum Geburtstag!!!
    Viele Grüße, mick.

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:56

      Danke, Mick, ich mag meine Tradition der Selbstportraits. Es entstehen ja auch immer wieder welche zwischendurch – meistens, wenn ich mich an einem Wendepunkt fühle. Liebe Grüße von Susanne

      • mickzwo said, on 9. April 2017 at 21:22

        Besonders finde ich das regelmäßige, alltägliche interessant. Da wird so ein Geburtstag sehr schnell zu einem festen Termin. Was man fühlt ist eine Sache, wie man wird ist eine andere. Das ist ein tolles Experiment.

        • Susanne Haun said, on 11. April 2017 at 06:10

          Danke, Mick, da hast du recht, und die eigene Gefühlswelt wird von außen nochmal anders wargenommen.

  8. hikeonart said, on 8. April 2017 at 20:55

    Sehr schöne Bilder! Ich schicke herzliche Geburtstagsgrüße, Heike

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:57

      Herzlichen Dank, Heike, langsam kehrt hier wieder der Alltag ein, und das neue Jahr liegt vor mir. Wie schnell wird es wieder zu Ende sein.

  9. ladyfromhamburg said, on 8. April 2017 at 20:59

    Ich möchte mich den Glückwünschen anschließen und gratuliere sehr herzlich zum Geburtstag, Susanne. Alles Gute für das neue Lebensjahr!

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:58

      Danke, Michèle, sicher hattet ihr heute genauso einen sonnigen Tag wie wir in Berlin, ich bin noch ganz begeistert von der vielen Sonne und den Blumen. Liebe Grüße von Susanne

  10. Melanie said, on 8. April 2017 at 21:02

    Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag!😊

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:59

      Danke, Melanie 🙂 , auf ein Neues Lebensjahr, noch ist es am Anfang aber ich weiss schon, bald frage ich mich, wo das Jahr geblieben ist.

  11. Arno von Rosen said, on 9. April 2017 at 00:36

    Klasse getroffen liebe Susanne! Ich finde Selbstportraits wirklich schwierig und du hast es famos hinbekommen!

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 18:59

      Danke, Arno, ich mag diese Art von Auseinandersetzung mit mir selber!

  12. SätzeundSchätze said, on 9. April 2017 at 06:12

    Liebe Susanne, auch auf diesem Weg: Alles Liebe zum Geburtstag! Ich hoffe, das Fest war schön und die Kuchen lecker 🙂 Liebe Grüße, Birgit

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 19:00

      Danke, Birgit 🙂 nun mache ich aber wirklich gleich Schluss für heute am Rechner. 🙂

  13. miberl said, on 9. April 2017 at 06:24

    Nachträglich, mein aus dem japanisch kommender Geburtstagswunsch. | Die Menschen müssen sich irren, um klug zu werden. Diese Weisheit bringt nur das Alter zum Vorschein. Drum sei froh, nicht mehr so jung zu sein, denn nun musst Du nicht mehr so viel irren.

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 19:02

      Ich bin froh, Michael, dass ich nicht mehr so jung bin. 52 ist jedoch auch ein Alter, in dem man sich seiner Entlichkeit bewusst wird, die eigenen Eltern und die im Umfeld werden immer gebrechlicher und sterben – sie zeigen uns, dass wir schnell weiter auf unserer Zeitleiste schreiten und unsere Zeit auch gut nutzen sollten.

  14. Suzanne Ourth said, on 9. April 2017 at 07:10

    Sehr schönes Portrait! Danke fürs Zeigen der Etappen und die Erklärungen! Meine herzlichsten Glückwünsche auch zum Geburtstag! Ich bin ein Fan Ihrer Blogposts!

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 19:02

      Danke, Suzanne, ich schaue mir auch immer wieder gerne die einzelnen Etappen an und freue mich an meinen Entscheidungen, die ich in Bezug auf die Zeichnung getroffen habe.

  15. Harnolft Rosenhajn said, on 9. April 2017 at 07:34

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich!

  16. maribey said, on 9. April 2017 at 07:40

    Alle guten Wünsche zu deinem Geburtstag! Tolles Projekt!

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 19:04

      Danke, maribey, 🙂 🙂 ja, ich mag das Projekt auch, es hat etwas beruhigendes und kontinuierlichens.

  17. dagmar said, on 9. April 2017 at 10:56

    Das Risiko hat sich gelohnt. Wunderbar, wie der gewählte Hintergrund dein Porträt noch mehr Ausdruck verleiht. Nachträglich ganz herzliche Glückwünsche und auf noch viele Selbstporträts, liebe Susanne❤

    • Susanne Haun said, on 9. April 2017 at 19:04

      Danke, Dagmar, ich finde auch, dass sich das Risiko gelohnt hat. Man weiss es ja so oder so erst, wenn man es ausprobiert.

  18. flowerywallpaper said, on 9. April 2017 at 17:41

    Gute Idee. Ich verstehe dich.

  19. anette said, on 9. April 2017 at 20:04

    Liebe Susanne, auch von mir alles Liebe nachträglich! Die Familie um sich herum zu haben ist immer wieder etwas besonderes und es ist toll, wenn es denn mal klappt, alle zusammenzutrommeln.
    Liebe Grüße, Anette

    • Susanne Haun said, on 11. April 2017 at 06:10

      Danke, Anette, es scheint immer rasanter in der Zeit voranzuschreiten und mein Geburtstag wiederholt sich scheinbar immer schneller. Liebe Grüße von Susanne

  20. Eichhoernchenverlag said, on 10. April 2017 at 12:43

    Ich hatte mich schon mit Spannung gefreut, auf das neue Portät! 🙂
    Es ist sehr gut geworden! :*

  21. wholelottarosie said, on 11. April 2017 at 10:28

    Ein tolles Portrait!
    Ich finde es wunderschön gelungen – ganz besonders gefällt mir die Tulpe als Ergänzung zum Portrait.
    Denn wie heißt es doch so schön:
    „Blumen sind das Lächeln der Erde.“ (Ralph Waldo Emerson)
    Liebe Susanne, ich wünsche dir immer ein Lächeln auf deinen Lippen und…
    „Herzlichen Glückwünsch zum Geburtstag!“
    Alles Liebe
    von Rosie

    • Susanne Haun said, on 14. April 2017 at 07:06

      Danke, Rosie, mich lächeln gerade noch viele Topfblumen an 🙂 sie stehen auf meinem Fensterbrett. Ein schönes Osterfest wünscht dir Susanne.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: