Blumen und Pflanzen · Landschaft · Leporello · Tiere · Zeichnung

Ein kleines rotes Leporello, das von Hummeln und der Mythologie des Gartens erzählt – Zeichnung von Susanne Haun

 

 

Entstehung Zeichnungen auf Leporello, zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Entstehung Zeichnungen auf Leporello, zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Vor einigen Wochen brachte ich meiner Sammlerin Itha das von ihr erworbene Künstlerinnen Unikatbuch (siehe hier -> Klick).

Itha gab mir zum Abschied drei wunderschön gearbeitete Leporellos in die Hand. Ich begann mit dem kleinen 12 x 17,5 cm großem Band.

Auf der einen Seite, die ich als verso bezeichne, zeichnete ich im Liegestuhl sitzend mit meinem Füller mit Tinte mythologische Gedanken aus meinem Garten inspiriert.

Auf der recto Seite gebe ich in drei Zeichnungen eine Hummel wieder, die ich vollständig intakt aber leider Tod, gefunden habe.

Aber seht selber:

 

 

2 Kommentare zu „Ein kleines rotes Leporello, das von Hummeln und der Mythologie des Gartens erzählt – Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen